...
🧠 De blog is gewijd aan het onderwerp VPN en beveiliging, gegevensprivacy op internet. We praten over actuele trends en nieuws met betrekking tot bescherming.

PIA vs Surfshark: Was 2022 sicherer und erschwinglicher ist

16

Die Sicherung Ihres digitalen Aufenthaltsortes ist viel wichtiger geworden als der Schutz Ihrer physischen Fußabdrücke.

Sie fragen sich vielleicht, warum ich diese bittere Wahrheit offenbaren musste? Weil das Erlernen eines geeigneten VPN-Dienstessowohl für Neueinsteiger als auch für Datenschutzsuchende zur Notwendigkeit einer Stunde geworden ist.

Daher würde ich vorschlagen, dass Sie meine umfassende Überprüfung von PIA vs. Surfshark durchgehen, um festzustellen, welches VPN für Sie besser ist. Ich habe auch eine detaillierte VPN-Vergleichstabelle erstellt, die Einblicke in über 60 Anbieter bietet.

Nach Abschluss meiner Analyse und des detaillierten Vergleichs von Surfshark mit PIA kam ich zu dem Schluss, dass Surfshark auf der Grundlage der folgenden Punkte der Gewinner ist:

Obwohl Surfshark ein Neuling in der Datenschutzbranche ist, hat es PIA in einigen wichtigen Faktoren übertroffen. Eine kurze Zusammenfassung des Vergleichs zwischen PIA und Surfshark finden Sie in der folgenden Tabelle:

Ergebnis: Surfshark ist ein herausragender Performer in Bezug auf die Gerichtsbarkeit, Netflix-Entsperrung und zusätzliche Funktionen

PIA-VPN Surfshark
Gerichtsbarkeit: USA Gerichtsstand: Britische Jungferninsel
Bietet 256-Bit-Verschlüsselung nach Militärstandard Liefert 256-Bit-Verschlüsselung nach Militärstandard
Über 3.300 Server in über 48 Ländern 3200 Server in 65 Ländern
Benutzer können die Multi-Login-Funktion nutzen Unbegrenztes Multi-Login
7 Tage Geld-zurück-Garantie 30 Tage Geld-zurück-Garantie
Netflix-Entsperrung: Nein Netflix-Entsperrung: Ja

Private Internet Access ist ein in den USA ansässiger VPN-Dienst. Umgekehrt ist Surfshark ein auf den Britischen Jungferninseln basierendes Produkt. Beide Anbieter sind äußerst wettbewerbsfähig und bieten den Benutzern hervorragende Funktionen in der Datenschutz- und Sicherheitsnische.

Die Gerichtsbarkeit ist sehr wichtig, wenn Sie sich für ein VPN entscheiden. Zum Beispiel möchten Sie PIA nicht kaufen, da es von den USA aus operiert und Ihre Online-Privatsphäre und -Daten immer gefährdet bleiben. Obwohl PIA auf vielen Ebenen ein wettbewerbsfähiger VPN-Anbieter mit einem Top-Tier-VPN-Anbieter wie ExpressVPN ist, ist es aufgrund seiner Zuständigkeit kein Favorit. Sehen Sie sich an, wie es im PIA- und ExpressVPN- Vergleich abschneidet.

Holen Sie sich Surfshark (2,30 $/Monat)

1 Preispläne

Ergebnis: Surfshark ist 40,24 % günstiger als PIA VPN

Surfshark ist mit einem Preis von 2,30 $/Monat (82 % Rabatt auf 2 Jahre + 2 Monate kostenloser Plan) einer der günstigsten VPN-Dienste der Branche. Auf der anderen Seite ist PIA mit seinem 3-Jahres-Plan, der 2,03 $/Monat kostet, eines der teureren VPNs .

Überraschenderweise bieten beide privaten Netzwerkanbieter ihren Benutzern keine dreijährigen Preispläne an.

Sehen Sie sich unsere detaillierte VPN-Vergleichstabelle für 2022 an, um sich andere budgetfreundliche VPNs anzusehen.

Holen Sie sich Surfshark (2,30 $/Monat)

2 Rückerstattungsrichtlinie

Ergebnis: Sowohl Surfshark als auch PIA haben eine ähnliche Rückerstattungsfrist (30 Tage)

Einen klaren Vorteil bietet Surfshark in Sachen Geld-zurück-Garantie. Die neueste Datenschutzmarke ermöglicht es ihren Benutzern, über ihre Android- und iOS-App eine 7-tägige Testversion zu beanspruchen.

Sie können den Abschnitt mit den Nutzungsbedingungen zum besseren Verständnis durchsuchen. Überraschenderweise werden Sie erstaunt sein, dass PIA nur eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie bietet. Aus diesem Grund wird Surfshark zu einer aufregenden Wahl für Neulinge, da sie eine 7-Tage-Testversion nutzen können.

3 Funktionen

Ergebnis: Surfshark hat eine bessere Rechtsprechung, Rückerstattungsfrist und Protokollierungsrichtlinie als PIA

Merkmale PIA Surfshark
Zuständigkeit vereinigte Staaten von Amerika Britische Jungfrauen Insel
Server 35500+ Server
78 Länder 3200 Server

65 Länder

|
| Kundensupport | Live-Chat/Tutorial | Live-Chat/Tutorial |
| Protokolle | OpenVPN, PPTP und
IPSEC/L2TP | OpenVPN & IKEv2 |
| Verschlüsselung | 256-Bit-Verschlüsselung | 256-Bit-Verschlüsselung |
| Internet-Kill-Switch | Ja | Ja |
| Kompatibilität | Windows, Mac, Android, iOS | Windows, Mac, Android, iOS, Smart-TVs |
| Torrenting | Unterstützt | Unterstützt |
| Protokollierungsrichtlinie | Vage Politik | Keine Protokolle gespeichert |
| Geld-zurück-Garantie | 7 Tage | 30 Tage |
| Zahlungsoptionen | Zahlreiche Optionen einschließlich Bitcoin | Zahlreiche Optionen einschließlich Bitcoin |

4 Zahlungsmethoden

Ergebnis: Beide Anbieter bieten mehrere Zahlungsmöglichkeiten an

PIA-VPN Surfshark
PayPal PayPal
Bitcoin Bitcoin
Entdecken Entdecken
Kreditkarte Kreditkarte

Wenn ein VPN-Dienst mehrere Zahlungsmethoden anbietet, können Sie ihn völlig frei nutzen.

Sowohl Surfshark als auch Private Internet Access haben ihren Abonnenten unterschiedliche Zahlungsoptionen zur Verfügung gestellt. Daher können Sie Ihre Abonnements problemlos von überall aus bezahlen.

5 Server in Ländern

Ergebnis: PIA hat mehr Server als Surfshark.

PIA-VPN Surfshark
 35500+ Server
78 Länder 3200 Server

65 Länder

|

Die Netzwerkverfügbarkeit von Servern spielt eine entscheidende Rolle für den Erfolg eines jeden VPN-Dienstes. PIA hat diesbezüglich die ganze harte Arbeit geleistet. Sie haben die Datenschutzanforderungen ihrer Benutzer mit mehr als 35500 Servern weltweit erfüllt.

Surfshark ist ein Neuling in der Online-Datenschutzbranche. Es wird viel Zeit in Anspruch nehmen, sein Servernetzwerk zu erweitern.

Drücken Sie dennoch die Daumen, um einige drastische Verbesserungen in Bezug auf die Präsenz seiner Server zu sehen. Derzeit können Sie sich mit jedem Server Ihrer Wahl aus 3200 Servern weltweit verbinden.

6 Leistung

Ergebnis: Surfshark bietet eine bessere Leistung und Zuverlässigkeit als PIA

PIA-VPN Surfshark
Unattraktives App-Design Gut gestaltete Apps
Durchschnittliche Konnektivität Hervorragende Konnektivität

Ich fand, dass Surfshark-Apps sehr reaktionsschnell sind. Es bietet eine hervorragende Konnektivität.

PIA hingegen hat eine sehr einfach aussehende App, die sich in der Taskleiste befindet. Es funktioniert jedoch gut genug, auch wenn die Benutzeroberfläche nichts Besonderes ist. Sie können sich auch unseren Vergleich zwischen PureVPN und PIA (Private Internet Access) ansehen, um weitere Einzelheiten darüber zu erfahren, wie dieser VPN-Dienst im Vergleich zu anderen Premium-VPNs abschneidet.

7 Kompatibilität

Ergebnis: Surfshark bietet eine bessere Leistung und Zuverlässigkeit als PIA

PIA-VPN Surfshark
Windows, Mac, Android, iOS und Firestick Kompatibel mit Windows, Mac, Android, iOS und Firestick

Sowohl PIA als auch Surfshark haben in Bezug auf die Kompatibilität buchstäblich die Herzen ihrer Abonnenten gewonnen. Es steht Ihnen frei, diese Datenschutzanbieter auf mehreren Betriebssystemen und Geräten herunterzuladen und zu installieren. Aufgrund seiner kostenlosen Testversion gilt Surfshark als das beste kostenlose VPN für PC mit unbegrenzter Bandbreite.

Darüber hinaus können Sie diese Marken auch auf Smart-TVs und Routern installieren. Surfshark bietet auch unbegrenzte gleichzeitige Verbindungen, sodass Sie es auf mehreren Geräten gleichzeitig verwenden können. IPVanish ist ein weiteres VPN, das unbegrenzte Mehrfachanmeldungen ermöglicht. Sehen Sie sich unseren neuesten IPVanish vs. PureVPN-Vergleich an, um zu sehen, welches mit einer Vielzahl von Geräten besser kompatibel ist.

8 Sicherheit und Datenschutz

Ergebnis: Surfshark bietet umfassendere Sicherheitsfunktionen als PIA

PIA-VPN Surfshark
FRAU WhiteLister
10 Mehrfachanmeldungen CleanWeb
SOCKEN5 Notausschalter

Surfshark bietet hervorragende Datenschutz- und Sicherheitsfunktionen, darunter WhiteLister (Split-Tunneling), CleanWeb (Malware und Werbeblocker), Killswitch, Multi-Hop und unbegrenzte Mehrfachanmeldungen.

PIA bietet nicht viele zusätzliche Funktionen, aber einen Werbeblocker (MACE), 10 gleichzeitige Verbindungen und das SOCKS5-Protokoll.

9 Protokolle

Ergebnis:  Beide Anbieter bieten eine gute Anzahl an Protokollen an

PIA-VPN Surfshark
OpenVPN, PPTP und L2TP/IPsec OpenVPN und IKEv2

Surfshark bietet seinen Abonnenten aus Sicherheitsgründen nur die Protokolle OpenVPN und IKEv2 an. Ältere VPN-Protokolle gelten nicht mehr als sicher genug, um verwendet zu werden, und wurden daher von Surfshark eingestellt. Es unterstützt neuere Protokolle, einschließlich WireGuard, da es eine höhere Geschwindigkeit und Sicherheit bietet. Dies war auch beim Vergleich von TorGuard und NordVPN der Fall, da NordVPN auch aufgehört hat, ältere Protokolle zu unterstützen, und sich auf neuere, effizientere Protokolle umgestellt hat.

Andererseits bietet PIA VPN neben OpenVPN auch einige ältere Protokolle wie L2TP und PPTP an.

10 Torrenting / P2P

Ergebnis: Surfshark ist sicherer für Torrenting

PIA-VPN Surfshark
Unsichere Gerichtsbarkeit für Torrents Sichere Gerichtsbarkeit für Torrents

Surfshark unterstützt P2P-Aktivitäten auf ausgewählten Servern. Darüber hinaus hat Surfshark den Vorteil, dass es seinen Hauptsitz auf den Britischen Jungferninseln hat, die sich nicht wie die USA an DMCA halten müssen.

PIA unterstützt auch Torrenting auf seinen Servern. Da es jedoch in den USA ansässig ist, ist es möglicherweise keine gute Idee, dieses VPN zum Torrenting zu verwenden. Nichtsdestotrotz verwenden viele Benutzer PIA zum Torrenting und hatten keine ernsthaften Probleme damit.

11 Geschwindigkeitstest

Ergebnis: Surfshark ist 37,17 % schneller als PIA

PIA-VPN Surfshark
19,16 Mbit/s 27,91 Mbit/s

Surfshark hat seine Benutzer bis zu einem gewissen Grad überrascht. Ja, Sie haben es richtig gelesen. Es ist einer der schnellsten VPN-Dienste und Sie können anständige Streaming-Geschwindigkeiten genießen, während Sie Ihre Lieblingsmedien ansehen.

Als ich eine 30-Mbit/s – Verbindung verwendete, erhielt ich 19,16 Mbit/s für PIA auf einem US-Server. Surfshark bietet bessere Geschwindigkeiten, da es 27,91 Mbit / s aufzeichnete, während es mit einem Server in den USA verbunden war.

12 Protokollierungsrichtlinie

Ergebnis: Surfshark hat eine bessere Protokollierungsrichtlinie

PIA-VPN Surfshark
Vage Protokollierungsrichtlinie Speichert keine Protokolle

PIA hat sich deutlich von anderen VPN-Diensten abgesetzt. Ja, Sie haben richtig gelesen. Kürzlich musste der in den USA ansässige Dienst seine Unschuld gegenüber seinen Behauptungen beweisen, dass keine Abholzung erfolgt.

Es wird deutlich, dass Sie Online-Aktivitäten nicht mit der Identität von Benutzern in Verbindung bringen können, falls sie VPNs verwenden. Die Datenschutzrichtlinie von PIA ist jedoch nicht so klar, da sie nicht angeben, welche Art von Protokollen sie führen.

Auf der anderen Seite hat Surfshark eine hervorragende Protokollierungsrichtlinie und speichert keine Benutzerinformationen.

13 Kundensupport

Ergebnis: Surfshark hat einen besseren Kundensupport (Live-Chat)

PIA-VPN Surfshark
Tutorials/FAQs/Wissensdatenbank Tutorials/FAQs/Wissensdatenbank
Formularbasiertes Beschwerdesystem E-Mail-Ticketing
Keiner Live-Chat

Surfshark hat seiner Waffenkammer eine beeindruckende Kundensupport-Funktion hinzugefügt. Ebenso können Sie den Live-Chat kontaktieren, um alle Ihre Fragen rechtzeitig zu lösen.

PIA bietet seinen Benutzern auch eine effiziente Kundenunterstützung. Es fehlt jedoch die Live-Chat-Unterstützung.

14 Netflix-Streaming

Ergebnis: Surfshark funktioniert besser mit Netflix

PIA-VPN Surfshark
Entsperrt Netflix nicht Entsperrt Netflix

Wie ich bereits sagte, müssen Sie sich auf Surfshark verlassen, um Netflix US-Inhalte zu entsperren. Leider bietet PIA seinen Benutzern derzeit keinen solchen Luxus.

Zuvor war PIA in der Lage, US Netflix zu entsperren, aber es kann nicht mehr dasselbe für Benutzer tun. Dies war auch bei Private Internet Access vs. TunnelBear und Private Internet Access vs. IPVanish der Fall, wo es PIA gelang, nur Netflix US und keine andere regionale Bibliothek zu entsperren. Wir mussten mehrere Server ausprobieren, bevor wir tatsächlich denjenigen fanden, der mit Netflix funktioniert.

15 Gesamtbewertungen

Fazit : Surfshark hat als Allrounder insgesamt die bessere Bewertung

Kategorien PIA Surfshark
Preisgestaltung 8.5 9.5
Server 9.5 acht
Merkmale zehn zehn
Netflix-Streaming 0 7
Bearbeitbar in China 0 acht
Apps & Funktionalität neun neun
Torrenting 7 acht
Gesamtpunktzahl (70) 44 59.5

Ich gehe davon aus, dass Sie jetzt in einem besseren Zustand sind, um eine kluge Entscheidung in Bezug auf Ihre Privatsphäre zu treffen. Ich habe Zeit und Mühe investiert, um einen realistischen Vergleich zwischen Surfshark und PIA zu ermöglichen.

Trustpilot-Ergebnis: Surfshark VPN vs. PIA

Trustpilot ist eine der beliebtesten Websites für Kundenbewertungen, die unvoreingenommene Bewertungen zu bestimmten Produkten und Dienstleistungen bietet. Surfshark ist weit davon entfernt, ein perfektes Produkt zu sein.

Es hat jedoch überwiegend positive Bewertungen von Benutzern erhalten.

Wenn ich PIA mit Surfshark vergleiche, konnte ich auch positive Bewertungen von PIA-Nutzern finden.

Gewinner: PIA ist ein offensichtlicher Gewinner, da es mehr als 5800 Bewertungen auf Trustpilot hat. Außerdem haben sich zahlreiche Nutzer für Private Internet Access ausgesprochen.

Endgültiges Urteil

Surfshark geht in diesem Vergleich mit PIA als Sieger hervor.

Dem Anbieter ist es gelungen, PIA in vielen kritischen Bereichen wie Netflix-Entsperrung, Geschwindigkeit, Gerichtsbarkeit und Protokollierungsrichtlinie zu übertreffen.

Obwohl PIA ein renommierter VPN-Dienst ist, der zu den besten zählt, fehlt ihm etwas von dem zusätzlichen Schwung, den Surfshark so mühelos liefert.

Holen Sie sich Surfshark (2,30 $/Monat)

Mehr Vergleiche

Alle ansehen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen