...
🧠 De blog is gewijd aan het onderwerp VPN en beveiliging, gegevensprivacy op internet. We praten over actuele trends en nieuws met betrekking tot bescherming.

Das beste VPN für Singapur [Basierend auf über 150 VPN-Tests]

18

Die Internet-Penetrationsrate in Singapur beträgt 82,86 %. Obwohl das Land ein Internet beherbergt, das viel freier ist als viele andere Nationen weltweit, gibt es noch viel Raum für Verbesserungen. Laut Freedom House wird das Internet in Singapur als „teilweise kostenlos” eingestuft.

Diese teilweise Freiheit des Internets lässt im Land viel zu wünschen übrig. Zensur und Online-Überwachung sind weltweit fast normal, aber in Singapur gibt es kaum Gesetze zum Schutz der Privatsphäre der Benutzer. Aus diesem Grund ist es wichtig, das beste VPN für Singapur zu verwenden, um Ihre Online-Privatsphäre zu schützen und die Zensur zu beseitigen.

Aufgrund der hohen prozentualen Internetdurchdringung in Singapur ist ExpressVPN unsere Empfehlung Nr. 1 für Singapur. Dieses VPN verfügt über eine große Auswahl an Offshore-Servern, um der Zensur in Singapur entgegenzuwirken, und bietet einen Zero-Log-Service zur Bekämpfung von Datenschutzproblemen.


Die 6 besten VPNs für Singapur (April 2022 eingehende Analyse)

Wir haben mehr als 150 VPNs auf der Grundlage ihrer Server, Datenschutzfunktionen, Sicherheitsprotokolle, Rückerstattungsrichtlinien, Entsperrfunktionen und mehr getestet. Unter den von uns getesteten VPNs haben die folgenden 6 VPNs unseren Test bestanden und wurden von uns als die besten VPNs für Singapur aufgeführt:

1 Das beste VPN für Singapur – ExpressVPN

ExpressVPN ist das beste VPN für Singapur. Es besteht aus 3000 Servern in 94 Ländern, darunter 3 Server in Singapur in CBD, Jurong und Marina Bay.

Mit den singapurischen Servern von ExpressVPN können Sie Ihre Lieblingssendungen auf lokalen singapurischen Kanälen wie Suria, Vasantham, CNA und Channel U verfolgen, während Sie im Ausland sind.

Ebenso können Sie mit dem Servernetzwerk von ExpressVPN mit über 3.000 Servern problemlos internationale Streaming-Dienste wie Netflix, BBC iPlayer, Amazon Prime Video, Hulu in Singapur und viele andere ansehen, während Sie sich außerhalb des Landes befinden.

Wenn es um Geschwindigkeit geht, bietet ExpressVPN eine fantastische Geschwindigkeit von 78,56 Mbit/s bei einer 100-Mbit/s-Verbindung. In unserem ExpressVPN-Geschwindigkeitstest können Sie mehr über die weltweiten Servergeschwindigkeiten erfahren .

Wir haben die Server von ExpressVPN in den Top-3-Ländern getestet, dh in den USA, Großbritannien und Kanada. Im Folgenden sind die schnellsten Server dieser drei Länder aufgeführt, mit denen Sie sich verbinden können:

Von ExpressVPN empfohlene Server Ergebnis des Geschwindigkeitstests
Vereinigte Staaten – New York 77,1 Mbit/s
Kanada – Toronto 80,6 Mbit/s
Vereinigtes Königreich – London 75,2 Mbit/s

Sie können Torrents auch mit den P2P-unterstützten Servern von ExpressVPN mit angemessener Geschwindigkeit herunterladen. Aus diesem Grund ist es auch als eines der besten VPNs für Torrenting in Singapur bekannt.

ExpressVPN ist als branchenführender Anbieter vollständig kompatibel mit macOS, Windows, Android, iOS, Firestick, Android TV, Linux und Routern . Es bietet auch 5 gleichzeitige Verbindungen für Benutzer, um dieses VPN auf mehreren Geräten gleichzeitig zu nutzen.

Mit seiner AES-256-Bit-Verschlüsselung liefert es ein Verschlüsselungsniveau nach Industriestandard. ExpressVPN bietet auch eine No-Logging-Richtlinie, Schutz vor DNS-Lecks, einen Notausschalter und OpenVPN-Protokolle. Es bietet auch eine exklusive MediaStreamer -Funktion, mit der Sie geografisch eingeschränkte Dienste mit superschnellen Geschwindigkeiten umgehen können.

Last but not least bietet ExpressVPN Benutzern in Singapur ein 3-monatiges kostenloses Abonnement für seinen Jahresplan an. Es bietet auch eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, sodass Sie eine Rückerstattung beantragen oder einfach Ihr ExpressVPN-Abonnement kündigen können, wenn Ihnen der Service am Ende nicht gefällt.

Holen Sie sich ExpressVPN für Singapur


2 Budgetfreundliches VPN für Singapur – Surfshark

Surfshark ist ein budgetfreundliches VPN für Singapur. Es kommt zu einem erschwinglichen Preis von 2,30 $/Monat (82 % Rabatt auf 2 Jahre + 2 Monate kostenlos) mit einer risikofreien 30-tägigen Geld-zurück-Garantie.

Surfshark verfügt über ein Netzwerk von 3200 Servern in 65 Ländern, darunter 1 Server in Singapur. Wenn Sie sich auf einer Reise außerhalb des Landes befinden, können Sie problemlos auf lokale singapurische Kanäle wie WOWSHOP Malay, Drama Sangat, NTV7, Sukan RTM und viele andere zugreifen.

Der Anbieter funktioniert auch hervorragend für Benutzer in Singapur, um US Netflix, BBC iPlayer, ITV, Channel4, Amazon Prime Video und viele andere im Land zu entsperren. Sie können Torrents auch sicher herunterladen und die starke Zensur umgehen, die im Land zur Norm geworden ist.

Surfshark bietet großartige Geschwindigkeiten auf seinen Servern. Während es eine durchschnittliche Geschwindigkeit von 67 Mbit/s bei einer 100-Mbit/s-Verbindung bietet, können Sie die Geschwindigkeiten seiner weltweiten Server in unserem Surfshark-Geschwindigkeitstest überprüfen.

Wir haben die Server dieses VPN in 3 Ländern getestet und diese haben die besten Geschwindigkeiten und Ergebnisse geliefert:

Von Surfshark empfohlene Server Ergebnis des Geschwindigkeitstests
Vereinigte Staaten – Chicago 66,7 Mbit/s
Kanada – Vancouver 68,2 Mbit/s
Vereinigtes Königreich – Glasgow 64,1 Mbit/s

Surfshark bietet unbegrenzte gleichzeitige Verbindungen sowie Kompatibilität mit iOS, Android, Mac, Windows, Fire Stick und mehr.

Es enthält verschiedene Funktionen wie CleanWeb, WhiteLister und MultiHop, um Benutzern in Singapur einen zusätzlichen Vorteil in Bezug auf die Online-Privatsphäre zu bieten. Es verwendet auch AES-256-Bit-Verschlüsselung, um Ihre Daten vor potenziellem Abfangen durch Hacker zu schützen.

Weitere Details zu diesem VPN finden Sie in unserem Surfshark-Test.

Holen Sie sich Surfshark für Singapur


3 Sicheres VPN für Singapur – NordVPN

NordVPN ist das sicherste VPN für Singapur. Dieses VPN hält sich an eine No-Logging-Richtlinie, um die Privatsphäre seiner Kunden zu schützen. Es hat auch einige der beeindruckendsten Funktionen zur Verbesserung der Privatsphäre in der Branche und bietet Funktionen wie CyberSec, Double VPN, Onion over VPN und Internet Kill Switch für mehr Privatsphäre im singapurischen Cyberspace.

NordVPN bietet 5200 Server in 60 Ländern, mit einer Serveranzahl von über 110 nur in Singapur. Mit den über 110 singapurischen Servern können Expatriates problemlos mit ihren Lieblingssendungen auf Awesome TV, TV6, TV AlHijrah, Bernama TV und TVS Schritt halten.

Außerdem können Sie sicherstellen, dass alle gesperrten Streaming-Dienste wie Disney+, Hotstar, HBO GO, Vudu, Spotify und BT-Sports trotz totalitärer staatlicher Kontrolle mit den Offshore-Servern weiter für Sie arbeiten.

NordVPN ist in der Lage, Benutzern eine durchschnittliche Geschwindigkeit von 75 Mbit/s bei einer 100-Mbit/s-Verbindung bereitzustellen. Wir haben die weltweiten Server dieses VPN getestet und dies sind die drei Server, die die besten Geschwindigkeiten bieten:

Von NordVPN empfohlene Server Ergebnis des Geschwindigkeitstests
Vereinigte Staaten – Los Angeles 73,1 Mbit/s
Kanada – Montréal 76 Mbit/s
Vereinigtes Königreich – London 71,7 Mbit/s

NordVPN bietet 6 Multi-Logins und ist gleichzeitig mit mehreren Geräten kompatibel, darunter Windows, macOS, Android, iOS, Firestick, Router, Linux, Smart TVs und mehr.

Um die Zensur der Regierung sicher zu umgehen, ist NordVPN eine erstaunliche Option. Dieses VPN kostet 3,49 $/Monat (sparen Sie 70 % beim 2-Jahres-Plan + zusätzliches Abonnement) und wird mit einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie geliefert, sodass Benutzer alle Sicherheitsfunktionen im Voraus testen können.

Weitere Details zu diesem VPN finden Sie in unserem NordVPN-Test.

Holen Sie sich NordVPN für Singapur


4 Das schnellste VPN für Singapur – IPVanish

IPVanish ist die schnellste Option für Singapur. Es bietet superschnelle Geschwindigkeiten von 84,69 Mbit/s bei einer 100-Mbit/s-Verbindung, damit Benutzer Streaming und Torrenting in Singapur genießen können.

IPVanish verfügt über ein Servernetzwerk von 2000 Servern weltweit sowie 29 in Singapur. Mit diesen singapurischen Servern können Sie nicht nur sicher im Internet surfen, sondern auch verschiedene lokale Kanäle des Landes wie Nasional FM, Traxx FM, Minnal FM, Ai FM und Asyik FM entsperren.

Mit den internationalen Servern dieses VPN können Sie problemlos geografische Beschränkungen für internationale Streaming-Dienste und -Kanäle wie Netflix, Hulu, Sony Liv, ESPN+, CBS und NBC Live usw. umgehen.

IPVanish ist das schnellste und bietet Benutzern schnelle Verbindungen, während alle Streaming-Dienste und Websites innerhalb von Sekunden entsperrt werden. Wir haben seine zahlreichen weltweiten Server getestet und die von uns ausgewählten Top 3 sind unten zu sehen:

Von IPVanish empfohlene Server Ergebnis des Geschwindigkeitstests
Vereinigte Staaten – Miami 66,7 Mbit/s
Kanada – Toronto 68,2 Mbit/s
Vereinigtes Königreich – Birmingham 64,1 Mbit/s

IPVanish bietet Benutzern unbegrenzte Mehrfachanmeldungen und ist mit Ihrem macOS, Windows, Android, iOS, Fire Stick, Roku und mehr kompatibel.

IPVanish hat einige großartige Sicherheitsfunktionen zu bieten. Dieses VPN schützt Benutzer durch mehrere Sicherheitsprotokolle, einschließlich OpenVPN. Es bietet auch einen effektiven Kill-Switch, Split-Tunneling, AES-256-Bit-Verschlüsselung, DNS-Leckschutz und eine Zero-Logging-Richtlinie, um die Benutzer vollständig zu schützen.

Wenn Sie nach einem VPN gesucht haben, das Geschwindigkeit priorisiert, dann sollte dieses VPN Ihre erste Wahl sein. IPVanish kostet 3,75 $/Monat zusammen mit einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie , die sich hervorragend zum Testen des Dienstes eignen kann.

Weitere Details zu diesem VPN finden Sie in unserem IPVanish-Test.

CyberGhost ist ein benutzerfreundliches VPN für Singapur. Es funktioniert mühelos auf allen  gängigen Geräten und Betriebssystemen wie Windows, macOS, Android, iOS, Firestick, Android TV, Roku, Xbox, Play Station usw. Es bietet auch spezielle Modi für Streaming, Torrenting und Gaming. 

CyberGhost bietet ein umfangreiches Netzwerk von 7700 Servern, die in 90 Ländern verteilt sind. Davon befinden sich 24 nur in Singapur. Diese singapurischen Server sind ideal für Expatriates oder Reisende, die ihren Zugriff auf Websites behalten möchten, die nur mit einer IP-Adresse aus Singapur zugänglich sind, wie SCTV, Indosiar, MNCTV, GTV, iNews und viele andere.

Mit seinem breiten Servernetzwerk von über 7000 Servern können Sie ESPN+, Spotify, UKTV, Sling TV, NHK, CCTV und mehr in Singapur problemlos entsperren.

CyberGhost bietet eine durchschnittliche Geschwindigkeit von 65 Mbit/s bei einer 100-Mbit/s-Verbindung. Wir haben die Server dieses VPN in den Top-3-Ländern der Welt getestet und hier sind die empfohlenen Server dieser Länder:

Von CyberGhost empfohlene Server Ergebnis des Geschwindigkeitstests
Vereinigte Staaten – Atlanta 64,9 Mbit/s
Kanada – Montréal 66,1 Mbit/s
Vereinigtes Königreich – Manchester 65 Mbit/s

CyberGhost bietet eine strikte No-Logging-Richtlinie, die sicherstellt, dass das VPN keine Benutzerprotokolle sammelt. Dieses VPN bietet auch AES-256-Bit-Verschlüsselung, OpenVPN- und WireGuard-Protokolle, einen Kill-Switch, Split-Tunneling und mehr, um Benutzer vollständig sicher und verschlüsselt zu halten.

Darüber hinaus bietet CyberGhost eine 45-tägige Geld-zurück-Garantie, 7 Mehrfachanmeldungen und einen Preis von 2,29 $/Monat, wenn Sie ein supereinfach zu bedienendes VPN wünschen. Wenn Sie jemals ein anderes VPN abonnieren müssen, können Sie Ihr CyberGhost-Abonnement jederzeit einfach kündigen.

Bitte lesen Sie unsere CyberGhost-Rezension für weitere Details zu diesem Anbieter.

Holen Sie sich CyberGhost für Singapur


6 Bestes Torrenting-VPN für Singapur – PIA

Private Internet Access ist das beste Torrenting-VPN für Singapur, das von P2P-optimierten Servern, großartigen Torrenting-Geschwindigkeiten sowie Portweiterleitung und Socks5-Unterstützung unterstützt wird.

Dieses VPN verfügt über ein umfangreiches Servernetzwerk von 35500 Servern in 84 Ländern, und 120 dieser Server befinden sich in Singapur. Für Benutzer im Ausland sind diese Server äußerst effizient für den Zugriff auf lokale Kanäle.

Sie können lokale Streaming-Dienste wie StarHub, Trans TV, MetroTV, TVRI Nasional und Batam TV entsperren, nachdem Sie sich einfach mit den Servern von PIA in Singapur verbunden haben.

In ähnlicher Weise können Sie mit den 35.500 Servern von PIA, die auf der ganzen Welt verteilt sind, problemlos auf internationale Streaming-Dienste wie Hulu, Disney, UKTV, BBC iPlayer, ITV, NHK, CCTV, France TV in Singapur zugreifen.

In Sachen Geschwindigkeit bietet PIA eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 62 Mbit/s bei einer 100-Mbit/s-Verbindung. Wir haben die weltweiten Server dieses VPN getestet und hier sind die Top 3, die hervorragend mit Torrent- und Entsperr-Streaming-Diensten funktionieren:

Von PIA empfohlene Server Ergebnis des Geschwindigkeitstests
Vereinigte Staaten – Dallas 60,8 Mbit/s
Kanada – Toronto 63,6 Mbit/s
Vereinigtes Königreich – Southampton  62,1 Mbit/s

Dank der 10 Multi-Logins dieses VPN können Sie seine Dienste auf iOS, Android, macOS, Windows, Fire Stick, Smart TVs, Spielkonsolen usw. genießen, wann immer Sie möchten.

Abgesehen davon setzt sich PIA auch für eine Zero-Logging-Haltung ein, was es zu einer großartigen Option für Benutzer macht, die von der sich verschlechternden Datenschutzsituation in Singapur betroffen sind. Für zusätzliche Sicherheit bietet es auch IPv6-Leckschutz, sicheres DNS, Internet Kill Switch und DDoS-Schutz, um Ihre Daten und Ihren Internetverkehr im Internet privater zu machen.

Der Anbieter kostet derzeit 2,03 $/Monat. Es bietet außerdem eine 30-tägige Rückerstattungsrichtlinie, wenn Sie alle Funktionen testen möchten.

Bitte lesen Sie unseren PIA-Test für weitere Details zu diesem Anbieter.

Holen Sie sich PIA für Singapur



Testmethodik: Wie wir das beste VPN für Singapur getestet haben

Die VPN-Branche umfasst eine Vielzahl von VPN-Anbietern. Allerdings sind nicht alle VPNs gleich. Die Hauptkriterien, die wir bei der Überprüfung der VPN-Anbieter berücksichtigt haben, um das beste VPN für Singapur herauszufinden, lauten wie folgt:

1 Datenschutz und Anonymität:

Staatliche Überwachung, ISP-Überwachung und die Gefahr rascher rechtlicher Schritte haben den Bedarf an einem VPN in Singapur erhöht, mehr als in jedem anderen Land derselben Region. In der gesamten asiatisch-pazifischen Region sind Internetnutzer in Singapur eine der am stärksten unter Druck stehenden Gruppen.

Daher benötigen sie einen VPN-Anbieter, der eine solide Erfolgsbilanz in Bezug auf den Datenschutz der Benutzer mit einer strikten No-Log-Richtlinie und der Möglichkeit hat, anonyme Zahlungen zu akzeptieren. Alle oben genannten VPNs bieten eine strikte Zero-Logging-Richtlinie, um die Benutzerdaten zu schützen. VPNs wie ExpressVPN bieten auch Krypto-Zahlungsmethoden, damit Benutzer sicher und anonym bleiben können.

2 Sicherheit:

In Anbetracht der fortschrittlichen Überwachungsfähigkeiten der Regierung von Singapur ist es ratsam, einen VPN-Anbieter zu suchen, der sich auf die Sicherheit der Benutzerinformationen konzentriert.

Glücklicherweise bieten heutzutage viele VPN-Anbieter eine vollständige Palette von Sicherheitsprotokollen und Verschlüsselung auf Militärniveau an, die für den Datenschutz verantwortlich sind. Die oben genannten VPNs bieten mehrere Sicherheitsfunktionen wie einen Kill-Switch, AES-256-Bit-Verschlüsselung, DNS-Leckschutz und mehr für die Benutzersicherheit.

3 Geschwindigkeit: 

Geschwindigkeit sollte in Singapur im Idealfall kein Thema sein, da es gut an weltweiten Kommunikationswegen gelegen ist. Obwohl VPNs dafür bekannt sind, Verbindungen zu verlangsamen, sollten die besten VPNs für Singapur nicht mehr als 30 % der Geschwindigkeit reduzieren. Daher haben wir die VPN-Anbieter sorgfältig ausgewählt, um ihren Standort zu nutzen und Ihnen eine Hochgeschwindigkeits-Datenübertragung zu bieten.

4 Geografische Beschränkungen: 

VPN-Anbieter mit einer angemessenen Anzahl von Servern im asiatischen Raum sollten Priorität haben. Wir haben sorgfältig die Anbieter ausgewählt, die ein ausgewogenes Netzwerk von Serverstandorten auf allen wichtigen Kontinenten der Welt anbieten, damit Sie in Singapur unbegrenzte und uneingeschränkte Inhalte aus der ganzen Welt genießen können.

5 Torrenting: 

Die Fähigkeit, Torrents herunterzuladen, ist unser fünftwichtigstes Kriterium. Alle in diesem Artikel aufgeführten VPN-Anbieter geben ihre P2P-Richtlinie klar an und bieten mehrere dedizierte Server an, die allein für diesen Zweck reserviert sind. PIA bietet beispielsweise eine große Auswahl an P2P-optimierten Servern zusammen mit Socks5 und Unterstützung für die Portweiterleitung.https://vpn.inform.click/recommend-privateinternetaccess


5 Gründe, warum Sie ein VPN in Singapur brauchen?

Singapur hat ein ernsthaftes Überwachungsproblem im ganzen Land, wo Benutzer kein Recht auf Privatsphäre haben. Hier sind 5 wichtige Gründe, warum Sie ein VPN in Singapur brauchen:

1 Massenüberwachung

Es gibt keine offizielle Anerkennung des Rechts des Einzelnen auf Privatsphäre in der Verfassung von Singapur. Die Polizei und die Strafverfolgungsbehörden haben weitreichende Befugnisse, um die Überwachung von Benutzern durchzuführen, ohne deren Zustimmung oder sogar eine rechtliche Anordnung zu erfordern.

Tatsächlich wird der Überwachungszustand im Land mit der Zeit immer schlimmer. Beispielsweise ist die Polizei mit intelligenten Brillen mit Gesichtserkennungsfunktionen und Überwachungsfahrzeugen ausgestattet. Die offizielle Erklärung der Behörden lautet, dass diese Maßnahmen ergriffen werden, um die operative Effizienz der Strafverfolgungsbehörden zu verbessern.

Es steht zwar außer Frage, dass Technologie die Effizienz der Polizeikräfte erheblich steigern kann, aber es besteht auch kaum ein Zweifel daran, dass diese Technologien leicht Datenschutzverletzungen in großem Umfang ermöglichen. Staatliche Behörden müssen ein Gleichgewicht zwischen öffentlicher Sicherheit und der die Privatsphäre bedrohenden Überwachung von Menschen finden.

In Ermangelung einer Gesetzgebung zum Schutz der Privatsphäre des Einzelnen können diese Technologien leicht missbraucht werden und zu einer weiteren Zerstörung der Privatsphäre führen.

Darüber hinaus ist Singapur eines der Länder, die Malware-Hintertüren (FinSpy) verwenden, um ohne ihre Zustimmung oder ihr Wissen auf die Kommunikation zuzugreifen, den Webverkehr zu überwachen und auf die digitalen Dateien der Bürger zuzugreifen. Singapur hostet die Command-and-Control-Server für FinSpy mit 24 anderen Ländern. Dies beweist, wie ernst das Problem der Massenüberwachung im Land geworden ist.

2 Zensur

Zensur bleibt trotz seiner Modernität und des Einsatzes ausgeklügelter Technologien ein ernstes Problem im Land. Im Jahr 2016 nahm der Staat einen Mann fest und verhörte ihn wegen eines Facebook-Posts, der während der Nachwahlen veröffentlicht wurde.

Zensur ist auch ein häufiges Problem, mit dem Blogger und Journalisten in Singapur konfrontiert sind. Im Laufe der Jahre wurden mehrere  Personen festgenommen und inhaftiert, die der „Verleumdung” angeklagt waren, weil sie die Regierung und die herrschende Elite kritisiert hatten.

Auch die akademische Freiheit wurde 2019 angegriffen, als das Yale-NUS College einen einwöchigen Kurs mit dem Titel „Dialogue and Dissent in Singapore” abschaffte. Die Veranstaltung wurde von Akademikern kritisiert, die behaupten, dass die Zensur das Lernen und die Innovation im Land ersticke.

Die sich entwickelnde Überwachungskapazität der Regierung erleichtert es den Behörden, Zensur durchzuführen, indem sie den Online-Verkehr verfolgt. In dieser Landschaft ist es für die Singapurer unerlässlich geworden, für ihr Recht auf freie Meinungsäußerung und Privatsphäre zu kämpfen. VPNs dienen als Waffen gegen die totalitäre Kontrolle der Regierung und die ständigen Verletzungen der Privatsphäre durch den Staat.

3 Anonym bloggen

Eine weitere wichtige Verwendung von VPNs besteht darin, Blogger, Journalisten, Reporter usw. vor staatlicher Unterdrückung zu schützen, was ziemlich schwerwiegend sein kann, wenn Sie Meinungen äußern, die von den Behörden als unangemessen erachtet werden. Die Regierung hat viele Blogger wie Amos Yee festgenommen, weil sie Staatsoberhäupter kritisiert haben .

Dies übt starken Druck auf Blogger aus, die keine andere Wahl haben, als Selbstzensur anzuwenden, um sich vor Verhaftungen und Verfolgung zu schützen. Glücklicherweise können Blogger VPNs nutzen, die mit starker Verschlüsselung und Online-Sicherheitsfunktionen ausgestattet sind, um im Internet anonym und privat zu bleiben.

Viele Blogger verwenden Aliase, um ihre wahre Identität zu verbergen. Dies reicht jedoch nicht aus, um im Web anonym zu bleiben, da Agenturen Sie immer noch mit Ihrer IP-Adresse und anderen ausgeklügelten Techniken verfolgen können. Es ist ebenso wichtig, vor staatlicher Überwachung anonym zu bleiben, und dies kann nur durch die Verwendung eines Premium-VPN-Anbieters erreicht werden.

Es scheint, dass sich auch Singapur in Richtung einer vollständigen staatlichen Überwachung bewegt, und wir wissen bereits, was mit solchen Ländern passiert, wenn ihre Online-Freiheit nicht kontrolliert wird. Obwohl VPNs nicht narrensicher sind, machen sie es für jeden viel schwieriger, Sie online zu verfolgen, wenn Sie keine privaten Informationen offen lassen.

Daher wird Bloggern in Singapur empfohlen, ihre VPNs bei der Nutzung des Internets aktiviert zu lassen.

4 Torrenting

Urheberrechtsverletzungen werden in Singapur sehr ernst genommen. Im Jahr 2014 erließ das Land ein Gesetz, das es für ISPs erforderlich machte, Urheberrechtsverletzungen durch die Einschränkung der Torrent-Nutzung zu verhindern. Tatsächlich wurden Menschen im Land mit einer Geldstrafe belegt, weil sie Filme über Torrents heruntergeladen hatten. Die gegen diese Leute verhängte Geldstrafe betrug 5.000 Dollar, was für die Bevölkerung ziemlich hoch sein kann.

Daher wäre es ratsam, das Herunterladen von Torrents in Singapur ganz zu vermeiden, wenn Sie keine rechtlichen Hinweise und hohe Bußgelder erhalten möchten. Es gibt jedoch einige Fälle, in denen Torrents nicht unbedingt gegen Urheberrechtsgesetze verstoßen. In diesen Fällen ist der sicherste Weg, Torrents zu erhalten, die Verwendung eines Offshore-Serverstandorts eines VPN, das P2P-Aktivitäten unterstützt. Das Herunterladen von Raubkopien wird jedoch von uns überhaupt nicht empfohlen.

5 Sicherheit im öffentlichen WLAN

Das Problem mit öffentlichem WLAN ist überall dasselbe: Mangel an Online-Privatsphäre. Dadurch bleiben öffentliche Hotspots anfällig für Hacker, die sich mit demselben Netzwerk verbinden, um auf die Informationen anderer Benutzer zuzugreifen. Beispielsweise hackte ein chinesischer Sicherheitsingenieur, der Singapur für eine Cybersicherheitskonferenz besuchte, das öffentliche WLAN des Hotels.

Dies sollte ein Augenöffner für Personen sein, die öffentliches WLAN ohne ein VPN im Hintergrund verwenden, das eine starke Verschlüsselungsebene hinzufügt, um Sie zu schützen.


Zu vermeidende VPNs in Singapur

Einige VPNs sollten in Singapur überhaupt nicht verwendet werden. Wir haben unten einige VPN-Anbieter aufgelistet und empfehlen Ihnen, sie im Land zu meiden:

1 Stunde:

Dieses VPN mit Sitz in Israel unterscheidet sich von anderen VPN-Anbietern. Es ermöglicht Ihnen, sich mit einem großen P2P-Netzwerk zu verbinden und die Bandbreite als Teil eines großen P2P-Netzwerks zu nutzen. Dies beinhaltet natürlich Sicherheits-, Datenschutz- und rechtliche Bedenken. Benutzer können das Internetnetzwerk des jeweils anderen leicht für illegale Aktivitäten nutzen, wie z. B. das Initiieren eines massiven DDoS-Angriffs (Distributed Denial-of-Service).

2 HideMyAss:

Im Jahr 2011 kam HMA einem Gerichtsbeschluss zur Herausgabe von Beweismitteln nach, der zur Verhaftung von Cody Kretsinger führte, einem LulzSec-Hacker, der an einem Angriff auf die Website von Sony Pictures beteiligt war. HMA sagt, dass es den Inhalt des Internetverkehrs seiner Benutzer nicht protokolliert, aber es führt detaillierte Metadatenprotokolle, die die echten IP-Adressen der Benutzer enthalten, was ausreichte, um Kretsinger eines Verbrechens zu beschuldigen.

Nachdem das Vereinigte Königreich die Snoopers-Charta verabschiedet hat, die von Dienstanbietern verlangt, detaillierte Protokolle darüber zu führen, was ihre Benutzer online tun, scheint das in Großbritannien ansässige HideMyAss der letzte Dienst zu sein, für den sich jede datenschutzbewusste Person anmelden möchte.


VPN-Leitfäden für andere Länder

Hier sind ein paar VPN-Anleitungen für viele andere Länder:

FAQs – Bestes VPN für Singapur

Sehen wir uns einige häufig gestellte Fragen zu den besten VPNs in Singapur an.

Ja, VPNs sind in Singapur legal, aber das kann sich in Zukunft jederzeit ändern. Wie im Jahr 2016 wurde in Singapur vom Justizministerium eine öffentliche Konsultation durchgeführt, um die Legalität von VPN-Diensten im Land zu überprüfen. Dies geschah, um das Urheberrechtsgesetz zu aktualisieren, um eine strengere Durchsetzung zu ermöglichen.

Um QQ-Musik in Singapur zu hören, befolgen Sie die nachstehenden Schritte.

  1. Abonnieren Sie ein VPN und installieren Sie dessen App auf Ihrem Gerät ( ExpressVPN – unsere Top-Empfehlung).
  2. Starten Sie Ihre VPN-Anwendung.
  3. Suchen Sie einen chinesischen Server in der Serverliste.
  4. Verbinden Sie sich mit dem chinesischen Server.
  5. Sobald die Verbindung hergestellt ist, sollten Sie in der Lage sein, QQ-Musik zu hören.

Wenn Sie Handheld-Geräte verwenden, deaktivieren Sie den Ortungsdienst oder die GPS-Funktion Ihres Geräts. Wenn Sie versuchen, unter macOS oder PC darauf zuzugreifen, löschen Sie Ihren Browser-Cache, Cookies und Verlauf, bevor Sie auf QQ-Musik zugreifen.

Am besten wäre es, wenn Sie immer einen VPN-Server in Singapur verwenden. Während Proxy und VPN beide verwendet werden, um den gleichen Zweck zu erreichen, gibt es viele Unterschiede in ihren Technologien.

Proxys leiten Ihre Verbindung nur über einen Server eines Drittanbieters. Es verschlüsselt Ihre Daten überhaupt nicht, was bedeutet, dass es nicht sicher ist. Bei vielen Gelegenheiten sind Proxy-Dienstleister dafür bekannt, selbst zwielichtig zu sein.

Auf der anderen Seite verschlüsselt ein VPN-Anbieter Ihren Internetverkehr mit modernsten Verschlüsselungs- und Sicherheitstools, um sicherzustellen, dass Ihre Online-Aktivitäten und Daten sicher und geschützt sind.

ExpressVPN ist das schnellste VPN, das in Singapur verwendet werden kann. Mit dem integrierten Geschwindigkeitstest-Tool können Sie immer den schnellsten Server im Netzwerk anhand Ihres tatsächlichen Standorts identifizieren. Nachdem Sie sich mit dem schnellsten Server verbunden haben, können Sie innerhalb von Minuten in Ultra-HD-Auflösung streamen und Torrent-Dateien herunterladen.

Kostenloses VPN sollte in Singapur überhaupt nicht verwendet werden. Kostenlose VPNs bieten Benutzern eine begrenzte Bandbreite und nur wenige Server. Sie sind auch dafür bekannt, Ihre Aktivitäten zu protokollieren und an Websites von Drittanbietern zu verkaufen. Um dies zu vermeiden, ist es besser, ein kostenloses VPN wie ExpressVPN in Singapur zu verwenden.

Ja, Sie können Torrents in Singapur absolut risikofrei herunterladen. Aber ein Gesetz, das 2014 verabschiedet wurde, machte es illegal, urheberrechtlich geschützte Inhalte herunterzuladen. Im Jahr 2015 erhielten drei Internetnutzer rechtliche Hinweise für das Herunterladen von urheberrechtlich geschütztem Material. Daher ist es besser, sich für sicheres Torrenting mit einem zuverlässigen VPN wie ExpressVPN zu verbinden.

Sie müssen ein VPN verwenden, um beim Bloggen in Singapur anonym zu bleiben. Vier verschiedene Blogger und Medienmanager wurden im Zeitraum Mai 2015 und Juni 2016 wegen Beleidigung religiöser Gruppen und Diffamierung des Premierministers zu Geldstrafen, Verhaftungen oder Gefängnisstrafen verurteilt. Daher ist es besser, ein absolut sicheres VPN wie ExpressVPN für die Netzwerkverschlüsselung zu verwenden und unidentifiziert zu bleiben das Internet.


Bestes VPN für Singapur: Abschließende Gedanken

Die Zensur- und Datenschutzsituation in Singapur wird von Tag zu Tag schlimmer. Daher ist es wichtig, im Land ein VPN zu verwenden, um sich vor Online-Überwachung zu schützen und bis zu einem gewissen Grad Zugang zu eingeschränkten/zensierten Inhalten zu erhalten.

Daher ist das beste VPNfür Singapur – ExpressVPN – das empfohlene VPN für singapurische Benutzer, das alle Funktionen abdeckt, die zur Bewältigung bestimmter in Singapur vorherrschender Probleme erforderlich sind. Es wird Ihr Internet befreien und Sie vor Bedrohungen wie Online-Überwachung, Sicherheitsinfiltration, Hacking, Phishing, Identitätsdiebstahl usw. schützen.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen