...
🧠 De blog is gewijd aan het onderwerp VPN en beveiliging, gegevensprivacy op internet. We praten over actuele trends en nieuws met betrekking tot bescherming.

Wie man Optus Sport außerhalb Australiens sieht [Aktualisiert 2022]

6

Optus Sport ist ein berüchtigter Streaming-Dienst, bei dem Benutzer Live-Sport, Wiederholungen und Highlights der UEFA Europa League, der Premier League, der FIFA-Weltmeisterschaft und vielem mehr ganz einfach ansehen können.

Während der Service ein Paradies für alle Sportfans da draußen ist, ist er nicht für jeden auf der ganzen Welt zugänglich. Wieso den? Weil dieser Streaming-Dienst aufgrund von Lizenzbeschränkungen geografisch auf Australien beschränkt ist.

Das bedeutet, dass Sie, wenn Sie versuchen, von außerhalb Australiens auf Optus Sport zuzugreifen, eine geografisch eingeschränkte Fehlermeldung wie die folgende erhalten:

„Geolokalisierungsfehler” 

„Leider kann Optus Sport nicht außerhalb Australiens verwendet werden.”

Mach dir keine Sorgen. Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie Optus Sport außerhalb Australiens entsperren können.

Eine der besten Möglichkeiten, dieses Problem der geografischen Beschränkung zu umgehen, ist die Verwendung eines VPN. Wir haben dafür über 40 VPNs getestet. Von ihnen blieb ExpressVPN unsere Top-Empfehlung, um Optus Sport außerhalb Australiens zu sehen.

Sehen Sie sich Optus Sport mit ExpressVPN 30 Tage Geld-zurück-Garantie an


Die 3 besten VPNs, um Optus Sport außerhalb Australiens zu sehen [Eingehende Analyse 2022]

Hier sind die 3 besten VPNs, um Optus Sport außerhalb Australiens zu sehen. Diese VPN-Anbieter wurden für unsere Leser aufgrund ihrer Fähigkeit ausgewählt, den Optus Sport-Kanal regelmäßig in HD-Videoqualität zu entsperren und pufferloses Streaming anzubieten:

1 ExpressVPN – Bestes VPN, um Optus Sport außerhalb Australiens zu sehen

ExpressVPN ist das beste VPN, um Optus Sport außerhalb Australiens zu sehen. Wieso den? Denn dieses VPN ist ein Allrounder, der mehrere australische Server, superschnelle Geschwindigkeiten und fantastische Entsperrfunktionen bietet.

Mit 3000 Servern in 94 Ländern und dedizierten Servern in Sydney, Melbourne, Perth und Brisbane können Sie bei Ihren Lieblingssportwettkämpfen auf Optus Sport niemals zurückbleiben.

Die Server von ExpressVPN sind ziemlich schnell. Sein Brisbane-Server lieferte beim Testen eine superschnelle Geschwindigkeit von 86,18 Mbit/s auf einer 100-Mbit/s-Verbindung, was eigentlich ziemlich cool war.

Dank seiner australischen Server konnten wir auch eine Vielzahl anderer australischer VoD-Dienste, darunter Foxtel Go, Stan und Australia Plus TV, außerhalb Australiens problemlos entsperren.

ExpressVPN ist mit einer Vielzahl von Geräten kompatibel. Dazu gehören iOS, Windows, Android, macOS, FireStick, Roku, Kodi und mehr. Sie können sogar ExpressVPN auf einem Router einrichten und die VPN-fähige Verbindung nutzen, um Optus Sport zu entsperren.

Es bietet auch eine 24/7-Live-Chat- Funktion, sodass Sie sich bei Verbindungsproblemen an den Kundensupport wenden können.

All dies und noch viel mehr erhalten Sie mit ExpressVPN zu einem Preis von nur 6,67 $/Monat (Sparen Sie 49 % und erhalten Sie 3 zusätzliche Monate KOSTENLOS mit einem 12-Monats-Plan).

Darüber hinaus erhalten Sie eine 30-tägige Rückerstattungsrichtlinie für Ihre Sicherheit, falls Sie den Service testen möchten. Weitere Informationen finden Sie in unserem ExpressVPN-Überprüfungsleitfaden .

Sehen Sie sich Optus Sport mit ExpressVPN 30 Tage Geld-zurück-Garantie an

2 Surfshark – Budgetfreundliches VPN, um Optus Sport außerhalb Australiens zu sehen

Surfshark ist eines der budgetfreundlichsten VPNs der Branche. Und es ist nicht nur der Preis, der an diesem VPN attraktiv ist. Mit einem supergünstigen Preis von 2,30 $/Monat (82 % Rabatt auf 2 Jahre + 2 Monate kostenloser Plan) bietet dieses VPN den Benutzern auch einen großartigen Service.

Surfshark bietet 3200 Server und ist in 65 Ländern verfügbar. Derzeit bietet es eine Vielzahl von Servern in fünf Städten Australiens an, dh Melbourne, Sydney, Brisbane, Perth und Adelaide.

Mit diesen Servern können Menschen, die außerhalb Australiens leben, problemlos mit all ihren Lieblingssportserien auf Optus Sport Schritt halten.

Surfshark bietet Benutzern zuverlässige Geschwindigkeiten. Während des Surfshark-Geschwindigkeitstests lieferte es eine durchschnittliche Geschwindigkeit von 84,34 Mbit/s bei einer 100-Mbit/s-Verbindung, wodurch wir problemlos ein paar Shows auf Optus Sport genießen konnten.

Diese schnellen australischen Server können auch verwendet werden, um andere beliebte Streaming-Dienste Australiens zu entsperren, darunter Stan, Foxtel Go und 7 Plus außerhalb Australiens.

Surfshark ist ein benutzerfreundliches VPN, das mit mehreren Geräten kompatibel ist, darunter iOS, Windows, macOS, FireStick, Smart TVs, Kodi, Roku, PS4 usw. Was diesen VPN-Anbieter von anderen VPNs unterscheidet, ist die Unterstützung unbegrenzter gleichzeitiger Verbindungen mit einem Abonnement.

Schließlich bietet dieses VPN den Benutzern eine risikofreie 30-tägige Geld-zurück-Garantie, damit Sie den Dienst testen und eine Rückerstattung beantragen können, falls er Ihnen nicht gefällt. Erfahren Sie mehr über dieses VPN in unserem Surfshark-Test.

Sehen Sie sich Optus Sport mit der 30-tägigen Geld-zurück-Garantie von Surfshark an

3 NordVPN – Das schnellste VPN, um Optus Sport außerhalb Australiens zu sehen

NordVPN ist aufgrund seiner Geschwindigkeit in der Branche sehr beliebt. Nachdem wir den NordVPN-Geschwindigkeitstest durchgeführt hatten, konnten wir nicht anders, als zuzustimmen. dass dieses VPN tatsächlich ziemlich schnell ist.

Dieses VPN verfügt über ein Servernetzwerk von 5200 Servern in 60 Ländern. Davon befinden sich mehr als 190 in Australien in Sydney, Adelaide, Brisbane, Perth und Melbourne.

Das Beste ist, dass NordVPN seine IP-Adressen regelmäßig aktualisiert, sodass Sie beim Ansehen von Optus Sport aus Australien nicht mit Proxy-Fehlern konfrontiert werden.

Wir haben NordVPN mit Optus Sports getestet und den ganzen Tag über ein pufferloses Streaming-Erlebnis auf seinem Adelaide-Server erhalten. Es lieferte eine blitzschnelle Geschwindigkeit von 83,48 Mbit/s bei einer 100-Mbit/s-Verbindung, was ziemlich erstaunlich war.

Mit seinen australischen Servern könnten wir auch andere australische Streaming-Dienste in unserem Land entsperren. Wir haben speziell versucht, Foxtel Go mit NordVPN zu entsperren, und es hat großartig funktioniert.

Genau wie die beiden oben genannten VPNs kann NordVPN mit einer Vielzahl von Geräten verbunden werden, darunter Android, Windows, iOS, macOS, FireStick, Router und mehr.

NordVPN kostet nur 3,49 $/Monat (sparen Sie 70 % beim 2-Jahres-Plan + zusätzliches Abonnement) zusammen mit 6 gleichzeitigen Verbindungen. Dieses VPN bietet auch eine 30-tägige Rückerstattungsrichtlinie, falls Sie nach dem Testen des Dienstes eine Rückerstattung beantragen möchten.

https://vpn.inform.click/recommend-nordvpnSieh dir Optus Sport mit der 30-tägigen Geld-zurück-Garantie von NordVPN an

So abonnieren Sie Optus Sport

Optus Sport steht sowohl Optus- als auch Nicht-Optus-Kunden zur Verfügung. Befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um Optus Sport zu abonnieren:

Schritte für Optus-Kunden

Premium-Optus-Abonnenten können Optus Sport mit den folgenden Schritten zu ihrem Plan hinzufügen:

  1. Starten Sie die My Optus-App.
  2. Wählen Sie Ihren Service aus dem Menü in der oberen linken Ecke.
  3. Dienst auswählen.
  4. Wählen Sie Add-Ons aus.
  5. Wählen Sie Optus Sport aus Ihren  verfügbaren Add-ons.
  6. Drücken Sie Optus Sport aktivieren.
  7. Markieren Sie das Kästchen, um den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Optus Sport zuzustimmen, und drücken Sie Bestätigen.
  8. Das ist es; Sie haben jetzt Zugriff auf Optus Sport.

Schritte für Nicht-Optus-Kunden

Es gibt zwei Möglichkeiten für Nicht-Optus-Kunden, Optus Sport zu abonnieren:

  • Abonnieren von Optus Sport per Kreditkarte
  • Abonnieren von Optus Sport über den App Store (iOS) oder den Google Play Store (Android)

Abonnieren von Optus Sport über den App Store (iOS) oder den Google Play Store (Android)

  1. Suchen Sie im App Store oder Google Play Store nach Optus Sport .
  2. Laden Sie die Optus Sport-App herunter.
  3. Starten Sie die Optus Sport-App.
  4. Wählen Sie Registrieren.
  5. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf Weiter.
  6. Verifizieren Sie Ihr Mobiltelefon. Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein und klicken Sie auf Weiter. Sie erhalten einen 6-stelligen Code.
  7. Geben Sie den Code ein und klicken Sie auf Mein Handy überprüfen.
  8. Geben Sie Ihre Daten ein und klicken Sie auf Weiter.
  9. Legen Sie ein Passwort fest und klicken  Sie auf Mein Konto erstellen.
  10. Bestätigen Sie Ihr Abonnement und zahlen Sie.
  11. Sobald das Abonnement bezahlt ist, werden Sie ein registrierter Abonnent von Optus Sport.

Abonnieren von Optus Sport per Kreditkarte

  1. Besuchen Sie die Optus Sport-Website.
  2. Wählen Sie Anmelden.
  3. Wählen Sie Konto erstellen.
  4. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.
  5. Folgen Sie den Anweisungen.

Optus Sport war ursprünglich nur für Optus-Kunden verfügbar, aber jetzt kann auch jeder Australier, der kein Optus-Kunde ist, Optus Sport abonnieren. Das Optus Sport-Abonnement kostet 14,99 $/Monat über die Optus Sport-App auf iTunes oder Google Play.

Auf welchen Geräten kann ich Optus Sport ansehen?

Sie können Optus Sport auf den folgenden Geräten ansehen:

  • PC (Windows)
  • Mac (macOS)
  • Android (Telefon und Tablet)
  • iOS (iPhone und iPad)
  • Apple TV und Apple Airplay
  • Samsung Smart-TV
  • LG Smart-TV
  • Google Chromecast
  • Playstation 4
  • Xbox One

Wie installiere ich die Optus Sport App auf Android- und iOS-Geräten außerhalb Australiens?

Sie können die Optus Sport-App mit den folgenden Schritten auf Ihre Android- und iOs-Geräte herunterladen:

So installieren Sie die Optus Sport-App auf Android

  1. Deaktivieren Sie Ihren Geräteortungsdienst.
  2. Starten Sie Ihre VPN-Provider-App und verbinden Sie sich mit dem australischen Server.
  3. Sobald die Verbindung hergestellt ist, öffnen Sie den Google Play Store auf Ihrem Gerät.
  4. Tippen Sie auf Konto -> Weiteres Konto hinzufügen -> Neue Google Mail-ID eingeben (mit Australien als Region).
  5. Gehen Sie zum Play Store -> Suchen Sie nach der Optus Sport App -> Klicken Sie auf Installieren.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren App-Cache im Google Play Store löschen, bevor Sie die Optus Sport-Anwendung herunterladen.

So installieren Sie die Optus Sport-App auf iOS

Hier sind die Schritte zur Installation der Optus Sport App auf iOS:

  1. Deaktivieren Sie den Ortungsdienst oder GPS -Dienst Ihres Geräts.
  2. Öffnen Sie die App Ihres VPN-Anbieters und verbinden Sie sich mit dem australischen Server.
  3. Gehen Sie danach zum App Store -> Tippen Sie auf Apple ID -> Land/Region -> Ändern Sie das Land in Australien.
  4. Gehen Sie zum App Store -> Suchen Sie die Optus-App und laden Sie sie herunter.

Kann ich Optus Sport mit einem kostenlosen VPN ansehen?

Ja, Sie können Optus Sport mit einem kostenlosen VPN ansehen, aber wir raten dringend davon ab. Wir haben einige Gründe aufgelistet, die Sie davon überzeugen sollten, dass kostenlose VPNs keine gute Wahl sind.

1 Bandbreite – Die meisten kostenlosen VPN-Anbieter bieten eine begrenzte Bandbreite auf ihren Konten. Diese Bandbreite ist so gering, dass sie Ihnen kaum helfen kann, ein Fußballspiel auf Optus Sport zu beenden. Daher kann das Abonnieren eines Premium-VPN-Anbieters wie den oben aufgeführten nur unbegrenzten und uneingeschränkten Zugang zu Sportwettkämpfen von Optus Sport gewährleisten.

2 Serverstandorte – Diese kostenlosen VPN-Anbieter bieten eine minimale Anzahl von Serverstandorten. Ihre Anzahl liegt zwischen 3 bis 5 Servern. Wenn der Anbieter nicht einmal einen Server in Australien hat, ist er für Ihren Optus Sport-Zweck völlig unbrauchbar. Nur erstklassige Premium-Anbieter wie ExpressVPN können Server in Australien garantieren.

3 Geschwindigkeit – Da die Anzahl der Serverstandorte kaum 3 oder 5 überschreitet und die Anzahl der Benutzer, die gleichzeitig mit diesen Servern verbunden sind, Tausende überschreitet, werden Sie immer mit langsamen Geschwindigkeitsproblemen konfrontiert sein. Dies ist etwas, das Sie nicht erleben möchten, wenn Sie sich ein spannendes Spiel der englischen Premier League auf Optus Sport ansehen.

4 Sicherheit & Datenschutz – Die kostenlosen VPN-Anbieter investieren aufgrund geringerer Einnahmen normalerweise nicht in fortschrittliche Sicherheitstools. Da ihr Netzwerksicherheitsnetzwerk immer veralteter wird, wird es für Hacker immer einfacher, Benutzerdaten abzufangen und zu stehlen. In einigen Fällen werden diese kostenlosen VPN-Anbieter beim Verkauf von Benutzerinformationen und -daten an verschiedene Behörden erwischt.

Was kann ich mir auf Optus Sport ansehen?

Auf Optus Sport können Sie Fußballspiele und -turniere ansehen, einschließlich Berichterstattung über ausländische Ligen und internationale Wettbewerbe.

Die Fußballberichterstattung von Optus Sport umfasst:

  • Die englische Premier League
  • FA-Frauen-Superliga
  • K Liga (Koreanische Liga)
  • J League (Japanische Liga)
  • UEFA Champions League
  • UEFA Europa League
  • Europäische Qualifikation
  • UEFA Nations League

Die Plattform hat sich die Rechte an der wichtigsten südamerikanischen Fußballmeisterschaft, der Copa America, in den Jahren 2021 und 2024 gesichert. Dies könnte der perfekte Zeitpunkt sein, um einen VPN-Anbieter zu abonnieren, damit Sie keines der Meisterschaftsspiele verpassen.

Neben der Live- und On-Demand-Berichterstattung über mehrere Ligen bietet Optus Sport auch Wiederholungen und Höhepunkte klassischer Spiele und früherer Spielzeiten, Sportdokumentationen sowie Pressekonferenzen und Interviews für Aktionen hinter den Kulissen.

Häufig gestellte Fragen – Optus Sport außerhalb Australiens

Sehen wir uns einige häufig gestellte Fragen zum Ansehen von Optus Sport außerhalb Australiens an.

Ja, Optus Sport blockiert VPNs. Zu den blockierten VPNs gehören auch viele erstklassige VPN-Anbieter. Wie jeder andere Streaming-Kanal hat auch Optus Sport seine Tools, um zu erkennen, ob der Internetnutzer einen Proxy oder ein VPN verwendet. Wenn Sie erwischt werden, wird Ihre IP gesperrt und Sie können nicht mehr darauf zugreifen.

Nein, es ist nicht illegal, mit einem VPN auf Optus Sport zuzugreifen. Während die Nutzung eines VPN selbst in den meisten Teilen der Welt nicht illegal ist, verstößt der Zugriff auf Optus Sport mit einem VPN gegen die Nutzungsbedingungen von Optus Sport.

Optus Sport ist exklusiv nur in Australien zugänglich. Um darauf zuzugreifen, benötigen Sie daher eine australische IP-Adresse, und wenn Sie sich außerhalb Australiens befinden, ist die Verwendung eines VPN Ihre einzige Lösung. Von allen zuverlässigen VPN-Diensten ist ExpressVPN jedoch unsere erste Wahl .

Abschließende Gedanken

Das Anschauen Ihrer geliebten Mannschaften und der wichtigsten Fußballspiele mit Optus Sport außerhalb Australiens ist mit dem richtigen VPN möglich und relativ einfach.

Um das Leben einfacher zu machen, würden wir immer empfehlen, sich für ein VPN mit hervorragenden Serveroptionen, Sicherheits-, Geschwindigkeits- und Datenschutzfunktionen zu entscheiden. Für Top-Leistung und -Funktionen empfehlen wir ExpressVPN zum Ansehen von Optus Sport außerhalb Australiens.

Mit 5 Geräten, gleichzeitiger Verbindungsunterstützung und einer sehr unkomplizierten Benutzeroberfläche können Sie ExpressVPN auf all Ihren Streaming-Geräten einrichten.

Wenn Sie sich beeilen, können Sie das zeitlich begrenzte Angebot „ 12 Monate + 3 Monate kostenlos ” nutzen, das Sie jederzeit kündigen können, wenn Sie es nicht wert finden, und Ihr Geld über eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie anfordern .

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen