...
🧠 De blog is gewijd aan het onderwerp VPN en beveiliging, gegevensprivacy op internet. We praten over actuele trends en nieuws met betrekking tot bescherming.

Das beste VPN für Russland (basierend auf über 150 VPN-Tests)

18

Russland ist einer der repressivsten Staaten der Welt, wenn es um die Meinungsfreiheit geht. Selbst wenn Sie gebürtiger Russe sind, können Sie die starke Zensur, staatliche Überwachung und die Sperrung von Mainstream-Websites und -Diensten in der Region nicht übersehen .

In Anbetracht des aktuellen Szenarios besteht die einzige Lösung für Russen und Expats darin, sich auf das beste VPN für Russland zu verlassen, um dieneuesten russischen Beschränkungen zu umgehen und die Kontrolle über ihre Online-Privatsphäre zu übernehmen. Die russische Regierung steht der Internetfreiheit ziemlich streng gegenüber und blockiert viele ausländische Websites und Dienste wie Hulu und Netflix.

Ein VPN kann jedoch Ihren Datenverkehr verschlüsseln und Ihre IP-Adresse maskieren, um Sie online unsichtbar zu machen und Ihnen dabei zu helfen, Websites in Russland zu entsperren. Leider funktioniert nicht jedes VPN in Russland. Nachdem wir über 150 VPNs getestet haben, stellen wir Ihnen die 6 besten VPNs für Russland im Jahr 2022 vor.


Die 6 besten VPNs für Russland (April 2022 eingehende Analyse)

Wir haben über 150+ VPNs getestet, um das beste VPN für Russland im Jahr 2022 zu finden. Diese Top-6-VPNs wurden auf verschiedene Leistungskriterien wie Sicherheit, Geschwindigkeit, Geoblocking, Geld-zurück-Garantie und mehr getestet. Schauen wir uns jeden Anbieter im Detail an.

1 Das beste VPN für Russland – ExpressVPN

ExpressVPN ist das beste VPN für Russland, das eine hochsichere 256-Bit-Verschlüsselung für den Datenschutz, schnelle Server und eine wirklich geprüfte No-Logs-Richtlinie für den Datenschutz bietet. Es bietet auch 3000 Server in 94 Ländern an, hat aber keine Server in Russland. Stattdessen stehen mehrere Server in Grenzländern wie Kasachstan, Kirgisistan, der Ukraine und Weißrussland zur Verfügung .

Für diejenigen unter Ihnen, die sich fragen, ja, ExpressVPN funktioniert in Russland. Ganz gleich, wofür Sie ExpressVPN verwenden, sei es Torrenting, Streaming oder das Umgehen geografisch eingeschränkter Dienste, es ist der Aufgabe gewachsen. Wenn wir über Streaming und Entsperrung sprechen, funktioniert ExpressVPN mit Netflix, Hulu, HBO, Voot, Hotstar, ESPN, Disney+ und mehr. Mit ExpressVPN können Sie auch amerikanisches Netflix in Russland erhalten .

ExpressVPN ist auch mit allen wichtigen Plattformen kompatibel, einschließlich Windows, iOS, Android, macOS, Linux und Router. Es unterstützt 5 Geräte gleichzeitig, sodass Sie mehrere Geräte mit einem einzigen Konto verbinden können.

Mit ExpressVPN erhalten Sie alle grundlegenden Schnickschnack wie eine Netzwerksperre (Kill Switch), 256-Bit-AES-Verschlüsselung in Militärqualität, privates DNS und eine Zero-Log-Richtlinie für Ihre vollständige Online-Anonymität. Wir haben ExpressVPN auf IP-Lecks überprüft, indem wir uns mit seinem US-NY-Server verbunden haben, und überhaupt keine Datenlecks gefunden.

Wenn wir über seine einzigartigen Funktionen sprechen, bietet ExpressVPN eine Split-Tunneling-Funktion, die es Ihnen grundsätzlich ermöglicht, Ihren sicheren Datenverkehr von Ihrem ungesicherten Netzwerkverkehr zu trennen. Sie können Apps und Websites auswählen, die Sie durch den VPN-Tunnel leiten möchten, und solche außerhalb des verschlüsselten Tunnels.

Kurz gesagt, dies ist ein VPN, von dem Sie nicht enttäuscht wären. Es ist für 6,67 $/Monat erhältlich (sparen Sie 49 % und erhalten Sie 3 zusätzliche Monate KOSTENLOS mit einem 12-Monats-Plan) mit einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie, sodass Sie es risikofrei ausprobieren können, um den Service aus erster Hand in Russland zu testen. Weitere Informationen finden Sie in unserem ExpressVPN-Test.

Holen Sie sich ExpressVPN für Russland 30 Tage Geld-zurück-Garantie


2 Budgetfreundliches VPN für Russland – Surfshark

Surfsahrk ist das budgetfreundlichste VPN für Russen und kostet nur 2,30 $/Monat (82 % Rabatt auf 2 Jahre + 2 Monate kostenlos). Aber lassen Sie sich nicht von seiner Erschwinglichkeit täuschen, denn es ist vollgepackt mit allen erweiterten Sicherheitsfunktionen, hervorragender Entsperrung und 256-Bit-Verschlüsselung für die Datensicherheit.

Surfshark bietet 3200 Server in 65 Ländern an, darunter 1 Server in Moskau, Russland. Mit seinen lokalen Servern können Sie sowohl auf lokale als auch auf regionale Inhalte wie Russia 1, Carousel, Moskva 24, Channel One Russia und Match TV außerhalb Russlands zugreifen. Surfshark arbeitet auch mit internationalen geoblockten Seiten wie Netflix, Hulu, Disney+, ESPN+, CBS, NBC Live und mehr in Russland zusammen.

Das herausragendste Merkmal von Surfshark ist, dass es unbegrenzt viele Geräte mit einem einzigen Konto unterstützt, sodass Sie in Russland so viele Geräte sichern können, wie Sie möchten. Abgesehen davon ist Surfshark auch mit einer Vielzahl von Geräten wie macOS, Windows, Android, iOS, Linux, Android TV Box, Firestick kompatibel und kann auf Routern konfiguriert werden.

Wenn wir über Sicherheit sprechen, bietet Surfshark erweiterte Funktionen wie Kill Switch, CleanWeb (Werbeblocker), MultiHop, WhiteLister (Split-Tunneling) und Schutz vor IP-Lecks. Wir haben IP-Leak-Tests durchgeführt, indem wir uns mit Surfsharks Australien-Queensland-Server verbunden haben, und es wurden keinerlei Datenlecks festgestellt.

Es bietet auch eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, sodass Sie es in Russland 30 Tage lang kostenlos testen können. Lesen Sie unseren Surfshark-Test für weitere Details.

Hol dir Surfshark für Russland 30 Tage Geld-zurück-Garantie


Das 3 sicherste VPN für Russland – NordVPN

NordVPN ist das sicherste VPN für Russland mit strengen Sicherheitsvorkehrungen, 256-Bit-Verschlüsselung und einer No-Logging-Richtlinie. Zu den bemerkenswerten Funktionen gehören Double VPN, Onion Over VPN und verschleierte Server. Seine verschleierten Server helfen dabei, Ihren VPN-Verkehr als normalen HTTPS-Verkehr zu tarnen und VPN-Blöcke effizient zu umgehen, da Ihr ISP daran gehindert wird, zu erkennen, dass Sie ein VPN verwenden.

NordVPN bietet über 5200 Server in 60 Ländern an. Leider hat es keine Server in Russland. Es verfügt über Server in seinen Nachbarländern wie Finnland und der Ukraine, die Websites leicht entsperren und es Ihnen ermöglichen, online privat zu bleiben.

Mit seinen globalen Servern können Sie beliebte internationale Streaming-Dienste wie Netflix, Channel 4, Hulu, Vudu, Spotify, Hotstar und Sony Liv aus Russland problemlos entsperren. NordVPN unterstützt 6 Geräteverbindungen gleichzeitig, sodass Sie auf mehreren Geräten gleichzeitig streamen können.

NordVPN bietet einen Notausschalter , Schutz vor IP-Lecks, No-Log-Richtlinien und einzigartige Funktionen wie CyberSec (Werbeblocker), die Sie vor Malware und lästiger Werbung schützen können. Zur Bestätigung haben wir IP-Leak-Tests auf seinem irischen Server durchgeführt und während der Sitzung keine Lecks gefunden.

Sie können NordVPN für 3,49 $/Monat (Sparen Sie 70 % beim 2-Jahres-Plan + zusätzliches Abonnement) mit einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie erhalten. Das ist nicht alles. Es gibt noch mehr Funktionen, die Sie sich in unserem exklusiven Test von NordVPN ansehen können.

Hol dir NordVPN für Russland 30 Tage Geld-zurück-Garantie


Das 4 schnellste VPN für Russland – IPVanish

Als nächstes haben wir das schnellste VPN für Russland, IPVanish. Während des Tests gelang es IPVanish, eine schnelle Geschwindigkeit von 90 Mbit/s auf einer 100-Mbit/s-Basisverbindung auszugeben. Es ist mehr als genug für datenintensive Aufgaben wie Spiele, Torrenting, Streaming usw.

Darüber hinaus bietet IPVanish 2000 Server in 75 Ländern an, die den Zugriff auf so ziemlich jede geografisch eingeschränkte Website und jeden Dienst in Russland erleichtern können. Es hat keine Server in Russland, aber das ist kein Grund zur Sorge.

Eine weitere großartige Nachricht für Streaming-Liebhaber ist, dass IPVanish allein in den USA über mehr als 900 Server verfügt, was bedeutet, dass Sie alle exklusiven US-Streaming-Dienste wie Netflix, Hulu, Disney Plus, Amazon Prime Video, Peacock TV, ESPN+ und NBC Live problemlos entsperren können, Spotify und mehr in Russland.

Da die russischen Behörden Metadaten zu jedem Bürger für einen Zeitraum von sechs Monaten aufbewahren, benötigen Sie ein VPN mit starker Sicherheit. Apropos, IPVanish ist vollgepackt mit Funktionen wie einem Internet-Kill-Switch, einer 256-Bit-Verschlüsselung in Militärqualität, Null-Protokollen und einer Reihe anderer leistungsstarker Funktionen, mit denen Sie vollständige Anonymität erreichen können.

Es bietet auch IP-Leckschutz, den wir durch Lecktests auf seinem Server in Singapur bestätigt haben. Während der Sitzung sind keine Daten durchgesickert.

Mit Hilfe von IPVanish können Sie Ihren Standort fälschen und Ihre Online-Aktivitäten privat halten. Eine weitere bemerkenswerte Sache an diesem VPN ist, dass es unbegrenzt viele Geräte mit einem einzigen Konto unterstützt.

Derzeit bietet es niedrige Preispläne ab nur 3,75 $/Monat mit einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie an. Neugierig, mehr über dieses VPN zu erfahren, sehen Sie sich unsere Bewertung von IPVanish an.

Holen Sie sich IPVanish für Russland 30 Tage Geld-zurück-Garantie


5 Benutzerfreundliches VPN für Russland – CyberGhost

CyberGhost ist das benutzerfreundlichste VPN in Russland mit benutzerfreundlichen Apps. Es bietet Apps für alle wichtigen Plattformen wie macOS, Windows, Android, iOS, Android TV, Firestick und mehr. CyberGhost hat ein sehr benutzerfreundliches Design für seine VPN-Apps.

Ein Bezirksmerkmal von CyberGhost ist, dass es dedizierte Server für Streaming, Torrenting und Spiele anbietet, die in der App markiert sind, damit Sie den Server entsprechend Ihren Anforderungen finden können.

Wenn wir über Server sprechen, hat CyberGhost ein Netzwerk von 7700 Servern in über 90  Ländern. Mit einem globalen Servernetzwerk können Sie auf internationale Geoblock-Inhalte wie US Netflix, CBC, NBC Live, BT-Sports, ESPN+, Amazon Prime Video, YouTube TV US und viele mehr in Russland zugreifen.

CyberGhost hat auch 60 Server allein in Russland, obwohl alle diese Server virtuell verfügbar sind. Allerdings können Sie im Ausland problemlos auf lokale russische Fernsehsender wie TNT, TV3, NTV, 2×2 und VIDigital zugreifen.

CyberGhost folgt einer soliden Datenschutzrichtlinie, die null Benutzerprotokolle garantiert. Es befindet sich auch in der sicheren Gerichtsbarkeit Rumäniens, sodass Sie sich keine Gedanken über die Datenprotokollierung machen müssen. Es kommt auch mit einem Kill-Switch, 256-Bit-AES-Verschlüsselung, NoSpy-Servern und IP -Leckschutz .

CyberGhost unterstützt auch 7 gleichzeitige Verbindungen und ist erschwinglich und kostet nur 2,29 $/Monat. Es gibt auch eine 45-tägige Geld-zurück-Garantie auf alle Premium-Abonnements. Lesen Sie unseren CyberGhost-Test für weitere Details.

Holen Sie sich CyberGhost für Russland


6 beste VPN für Torrenting in Russland – PIA

Private Internet Access ist das beste VPN für Torrenting in Russland mit erweiterten Sicherheitsfunktionen wie SOCKS5-Proxy und einem Notausschalter für sicheres Torrenting. Es bietet auch eines der größten Servernetzwerke mit 35500 Servern in 84
Ländern. Alle diese Server sind für P2P optimiert. Leider bietet dieses VPN keine Server in Russland an, aber es gibt viele in Grenzländern wie der Ukraine.

Mit einem so riesigen globalen Servernetzwerk kann PIA Ihnen dabei helfen, berühmte Streaming-Dienste wie US Netflix, HBO, BBC iPlayer, ESPN+, Sony Liv und andere in Russland zu entsperren.

Benutzer in Russland können sich mit jedem Serverstandort ihrer Wahl verbinden und von verschlüsselter Kommunikation profitieren und ISP-Snooping vermeiden. Sie können die große Auswahl an Offshore-Servern nutzen, um auf Dienste zuzugreifen, die normalerweise in Russland nicht zugänglich sind, wie LinkedIn, Telegram und mehr.

Obwohl es seinen Hauptsitz in den USA hat, die Teil der 5-Eye-Allianz sind, achtet PIA auf die Privatsphäre der Benutzer, indem es darauf verzichtet, private Informationen zu protokollieren.

Es bietet auch Sicherheitsfunktionen wie Internet-Kill-Switch, Port-Weiterleitung, Split-Tunneling, IPv6, DNS und WebRTC -Leckschutz. Wir haben IP-Lecktests durchgeführt, nachdem wir uns mit den Servern in Victoria – Australien verbunden hatten, und keine Lecks gefunden.

Sie können das Basisabonnement von PIA für 2,03 USD/Monat erhalten, das mit einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie und 10 gleichzeitigen Verbindungen ausgestattet ist. Weitere Informationen zu diesem VPN finden Sie in unserem PIA VPN-Test.

Holen Sie sich PIA für Russland


Urteil

ExpressVPN ist das beste VPN für Russland mit einem globalen Servernetzwerk, hohen Geschwindigkeiten, Sicherheit und hervorragenden Entsperrfunktionen. Es bietet schnelle Verbindungsgeschwindigkeiten (88 Mbit/s bei 100 Mbit/s Verbindung) und ermöglicht 5 gleichzeitige Verbindungen. Mit seinen 3000 Servern können Sie jede Site in Russland problemlos entsperren.

Mit fortschrittlichen Sicherheitsfunktionen wie Netzwerksperre, RAM-Servern und Schutz vor IP-Lecks müssen Sie sich nie Sorgen machen, dass Ihre wichtigen Daten in Russland preisgegeben werden. Es verwendet auch eine 256-Bit-Verschlüsselung nach Militärstandard, um Ihre Daten vor Cyberkriminellen und Schnüfflern zu schützen.

Es bietet auch eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, also probieren Sie es unbedingt aus. Wenn Ihnen der Service gefällt, können Sie das 12-Monats-Angebot 3 Monate lang kostenlos nutzen.


Testmethodik: Wie wir das beste VPN für Russland getestet haben

Wir haben mehr als 150 VPNs getestet, um die 6 besten VPNs für Russland basierend auf den folgenden Kriterien in die engere Wahl zu ziehen:

  1. Servernetzwerk – Das VPN sollte eine große Anzahl von Servern haben, die sich in Ländern auf der ganzen Welt befinden. Auf diese Weise können Sie alle geografischen Beschränkungen umgehen und Ihre Aktivitäten vor Regierungsbehörden verbergen.
  2. Robuste Verschlüsselung – Einer der Hauptgründe für die Verwendung eines russischen VPN ist die Verschlüsselung, die sie dem Benutzerdatenverkehr hinzufügen, der durch den VPN-Server fließt. Die sichere 256-Bit-Verschlüsselung ist äußerst effektiv beim Schutz von Benutzerdaten.
  3. Sicherheitsfunktionen: Stellen Sie sicher, dass das von Ihnen gewählte VPN zusätzliche Sicherheitsfunktionen wie einen Notausschalter, IP- und DNS-Leckschutz und Verschleierung bietet, damit Sie in Russland anonym im Internet surfen können.
  4. Datenschutzrichtlinie – Die Datenschutzrichtlinie ist wahrscheinlich der am meisten ignorierte Aspekt eines VPN-Anbieters, aber der wichtigste. Wir empfehlen Benutzern dringend, sich die Zeit zu nehmen, die Datenschutzrichtlinien des besten VPN Russland zu lesen, bevor Sie die Entscheidung treffen. Stellen Sie außerdem sicher, dass es einer echten Zero-Log-Richtlinie folgt.
  5. Servergeschwindigkeit – Selbst die besten VPNs im Geschäft können manchmal langsam sein. Wir haben die Geschwindigkeiten jedes VPN-Anbieters getestet, um sicherzustellen, dass sie Ihnen die ausreichende Geschwindigkeit bieten können, die zum Streamen, Torrenting, Surfen oder Entsperren von eingeschränkten Websites erforderlich ist. Stellen Sie sicher, dass der Geschwindigkeitsabfall mit dem VPN nicht mehr als 30 % beträgt.
  6. Geld-zurück-Garantie – Stellen Sie sicher, dass das VPN, das Sie für Russland wählen, eine mindestens 30-tägige Geld-zurück-Garantie bietet, damit Sie es selbst risikofrei in Russland testen und sehen können, ob es Ihren Bedürfnissen entspricht.

3 Gründe, warum Sie ein VPN in Russland brauchen

Der russische Cyberspace ist nicht der beste der Welt, da das Land mit Internetbeschränkungen, Zensur und Überwachung konfrontiert ist, was zu einer Zunahme der VPN-Nutzung unter den Russen führt. In diesem Sinne, hier sind 3 Hauptgründe, warum Sie ein VPN in Russland brauchen:

1 Meinungsfreiheit und Internetüberwachung in Russland

Laut der Internet-Interessenvertretung Freedom House ist die digitale Landschaft Russlands „ nicht frei “. Sie wird mit 20/100 eingestuft, was sehr niedrig ist wurde untergraben, und der staatliche Zugriff auf Benutzerdaten wurde erhöht.

Das Anregen oder Rechtfertigen von Terrorakten im Internet kann mit einer Freiheitsstrafe von bis zu 7 Jahren geahndet werden. Außerdem zielt die russische Regierung auf die Nutzer sozialer Medien ab, indem sie in solchen Änderungen eine vage Sprache verwendet.

Das Jarowaja-Gesetz

Das Jarowaja-Gesetz wurde 2016 vom russischen Parlament verabschiedet, um die Verleumder der Regierung im Internet zu identifizieren und zu bestrafen.

Gemäß diesem Gesetz müssen alle russischen Telekommunikationsbehörden die Aufzeichnungen der Benutzerkommunikation mindestens sechs Monate und alle Metadaten mindestens drei Jahre lang speichern. Dadurch hat die Regierung vollständigen Zugriff auf die Aufzeichnungen über alles, was Sie im Internet tun.

Online-Zensur in Russland

Das russische Internet wird stark zensiert und überwacht. Unter dem Vorwand des Datenschutzes oder des Schutzes von Personen vor anstößigen Inhalten sperrt die Regierung kontinuierlich viele Websites. In Wirklichkeit werden die Inhalte blockiert, um die Verbreitung regierungsfeindlicher Stimmungen zu stoppen oder die Möglichkeit zur privaten Kommunikation einzuschränken.

Roskomnadzor – der russische Föderale Dienst für die Überwachung von Kommunikation, Informationstechnologie und Massenmedien – hat auch verschiedene verschlüsselte Nachrichtendienste blockiert, um die private Kommunikation zwischen seinen Bürgern zu verhindern.

Websites wie ProtonMail, LinkedIn, Twitch, Google Cloud Platform und DailyMotion wurden von Roskomnadzor blockiert. Es hört hier nicht auf, Roskomnadzor verlangt von seinen Internetdienstanbietern (ISPs) eine umfangreiche Datenspeicherung, nachdem eine große Sammlung von Webbrowserdaten von Benutzern gesammelt wurde.

Glücklicherweise können Sie durch die Verwendung eines VPN vollständige Internetfreiheit und Anonymität im russischen Cyberspace gewährleisten. Einzelheiten finden Sie in unseren folgenden Leitfäden:

Russische Internetdomestikation

Im letzten Schritt seines Zensurplans hat sich Russland der Schaffung einer eigenen einheimischen Version des globalen Internets verschrieben.

Im November 2019 trat das Souveräne Internetgesetz in Kraft. Er wird auch als „Eiserner Online-Vorhang” bezeichnet und ermöglicht es der russischen Regierung, im „Notfall” den Zugang zum globalen Internetnetz abzuschalten. Hier ist der Begriff „Notfall” sehr vage und gewährt dem Kreml die freie Kontrolle darüber, was als Notfall gilt und was nicht.

Alternativ beabsichtigt Russland, sein eigenes, im Inland kontrolliertes Internet aufzubauen und zu verwalten, was sich angeblich in Tests als realisierbar erwiesen hat. Das Land plant sogar, bis 2023 eine eigene Version von Wikipedia zu erstellen, um den Bürgern mehr „authentische” Informationen über seine Geschichte zu bieten.

Details zu dem Projekt werden größtenteils verborgen, aber es ist klar, dass dies Russlands letztes Gefecht ist, um die Löcher seines bisher gescheiterten Angriffs auf die Internetfreiheit zu stopfen.


VPN-Verbot in Russland

Die Regierung hat Schritte unternommen, um VPNs in Russland zu verbieten, um sicherzustellen, dass Benutzer keine alternativen Möglichkeiten für den Zugriff auf zensierte Websites und Inhalte nutzen. Die VPNs müssen sich beim Roskomnadzor registrieren und dem neuen Gesetz entsprechen. Andernfalls werden sie daran gehindert, in Russland funktionsfähig zu sein.

Aufgrund strenger Gesetze zur VPN-Nutzung in Russland können die meisten VPN-Anbieter keine Server in Russland bereitstellen. Zum Beispiel hat TorGuard laut fortune.com einen seiner Server aus Datenschutzgründen aus Russland entfernt. In ähnlicher Weise erklärte VyprVPN, dass es aufgrund strenger Beschränkungen keine Server in Russland anbieten könne. Wenn solche Umstände weiterhin bestehen, könnten auch weitere VPNs ihre Server aus Russland entfernen.

Russland hat das Gesetz verabschiedet, um nicht konforme VPNs zu verbieten, um die Einhaltung seiner Internetzensur zu erzwingen. Die 6 oben genannten VPNs funktionieren jedoch in Russland einwandfrei.


Beste VPNs für andere Regionen

Häufig gestellte Fragen

VPNs sind in Russland vollkommen legal, aber 2017 verabschiedete die Regierung ein Gesetz, das die Verwendung von VPNs für den Zugriff auf blockierte Inhalte verbietet. Das Gesetz verbietet es Benutzern jedoch nicht, VPNs zum Surfen im Internet zu verwenden.

Es ist also legal, ein VPN in Russland zu verwenden. Ab heute können alle VPNs in meiner Liste immer noch leicht von innerhalb des Russischen aus aufgerufen und verwendet werden.

Obwohl ein kostenloses VPN in Russland funktionieren kann, raten wir dringend davon ab. Die meisten kostenlosen VPN-Anbieter sind dafür bekannt, die Online-Aktivitäten und Daten ihrer Benutzer zu verfolgen, zu speichern und an Dritte zu verkaufen. Sie könnten sogar Ihre vertraulichen Informationen und Aktivitätsprotokolle an die russische Regierung verkaufen.

Darüber hinaus ist bekannt, dass diese Anbieter eine begrenzte Bandbreite und eine begrenzte Anzahl von Servern anbieten, die mit Benutzern überlastet sind, wodurch sie extrem langsame Geschwindigkeiten bieten. Für einfaches Surfen im Internet reicht es nicht aus.

Aus diesem Grund empfehlen wir die Verwendung eines vertrauenswürdigen Premium-VPN wie ExpressVPN für Russland. Es bietet auch eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, damit Sie es risikofrei ausprobieren können.

Von allen VPN-Anbietern aus meiner Liste haben nur Surfshark und CyberGhost Server in Russland. Der Rest der Anbieter hat Server in den meisten russischen Nachbarländern wie der Ukraine.

Ohne Zweifel ist ExpressVPN das beste VPN für Android- Benutzer in Russland. Mit seiner zuverlässigen Anwendung können Sie jede Form von Internetaktivität sicher durchführen. Es ist kompatibel mit Android Lollipop OS bis zum neuesten Android 11. Es bietet eine hochmoderne VPN-App mit den neuesten Funktionen wie einem Notausschalter, automatischer Verbindung bei nicht vertrauenswürdigen Wi-Fi-Funktionen und Split-Tunneling.

ExpressVPN ist auch das beste VPN für iPhone- Benutzer in Russland. Es ist der perfekte Schutz für Ihr Surfen im Internet mit vollständiger Anonymität, erstklassiger Verschlüsselung und einem Hochgeschwindigkeits-Servernetzwerk. Es ist mit den iOS-Versionen 14, 13, 12, 11 und 10 kompatibel. Es bietet außerdem einen erweiterten Auslaufschutz.

Einpacken

Der Bedarf an einem VPN in Russland wird von Tag zu Tag größer, da die Regierung die Online-Zensur und die Freiheit ihrer Bürger fester im Griff hat. Alles, was Sie über das Internet tun, wird im Land ständig überwacht und kontrolliert.

Die einzige Lösung, um mit staatlicher Unterdrückung umzugehen und blockierte Inhalte im Land zu umgehen, ist die Verwendung des besten VPN für Russland, das in diesem Leitfaden aufgeführt ist. Unsere Top-Empfehlung für Russen ist ExpressVPN. Es bietet die beste 256-Bit-Verschlüsselung seiner Klasse für den Datenschutz und eine hervorragende Entsperrungsfähigkeit zur Umgehung der Zensur.

Es bietet eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie und ein 3-monatiges kostenloses Abonnement für seinen 12-Monats -Plan, was es zu einem Muss in Russland macht.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen