...
🧠 De blog is gewijd aan het onderwerp VPN en beveiliging, gegevensprivacy op internet. We praten over actuele trends en nieuws met betrekking tot bescherming.

Das beste VPN für den Iran (basierend auf über 150 VPN-Tests)

34

Angesichts der landesweiten Proteste gegen die Regierung haben die iranischen Behörden den Zugang zu vielen Websites gesperrt, darunter Social-Media-Websites wie Instagram, Telegram und YouTube. Während einige der Verbote aufgehoben wurden, bleibt Telegram auch im Jahr 2022 vollständig gesperrt. Insgesamt bleibt die Internetfreiheit im Iran stark eingeschränkt.

In Anbetracht der aktuellen Online-Landschaft im Land scheint die Verwendung des besten VPNfür den Iran die einzige Option zu sein, um die Privatsphäre und Anonymität im Internet zu schützen. Abgesehen von Datenschutz und Sicherheit können Sie mit einem VPN auch problemlos auf blockierte Websites und Streaming-Plattformen im Iran zugreifen.

Um Ihnen bei der Entscheidungsfindung zu helfen, bringen wir Ihnen 6 der besten VPNs für den Iran im Jahr 2022, die Ihnen helfen werden, Social-Media-Websites und andere blockierte Dienste zu entsperren, ohne die Privatsphäre zu gefährden. Wir haben über 150 VPNs nach verschiedenen Kriterien getestet, um Ihnen 6 Anbieter zu präsentieren, die im Iran am besten funktionieren.


Die 6 besten VPNs für den Iran (April 2022 eingehende Analyse)

Wir haben mehr als 150 VPNs auf der Grundlage ihrer Sicherheitsprotokolle, Server, Datenschutzfunktionen, Entsperrfähigkeit usw. getestet und sind zu dem Schluss gekommen, dass die folgenden 6 VPNs die besten für den Einsatz im Iran sind:

1 Das beste VPN für den Iran – ExpressVPN

ExpressVPN ist das beste VPN für den Iran. Es verfügt über Apps für alle gängigen Plattformen und ist unglaublich einfach zu bedienen. Es ist ein Allrounder-VPN, das die besten Geschwindigkeiten, Sicherheit und Entsperrfähigkeit bietet.

ExpressVPN bietet mehr als 3000 Server in 94 Ländern an. In Anbetracht dessen und der Tatsache, dass es Geschwindigkeiten von bis zu 88 Mbit/s bei einer 100-Mbit/s-Verbindung bietet, ist es eines der besten Streaming-VPNs auf dem Markt. Mit hohen Geschwindigkeiten können Sie Inhalte ohne Pufferung in HD-Qualität streamen.

Mit Servern auf der ganzen Welt können Sie auf beliebte geobeschränkte Streaming-Dienste und Kanäle im Iran wie Netflix, Amazon Prime, Hulu, Disney Plus, DAZN, YouTube TV und mehr zugreifen.

Wir haben einen Geschwindigkeitstest durchgeführt, während wir uns mit den ausländischen Servern von ExpressVPN verbunden haben, nur um zu sehen, welche Geschwindigkeiten wir vom Iran erwarten können, und hier sind die Ergebnisse:

Von ExpressVPN empfohlene Server Geschwindigkeitsergebnis
Großbritannien – London 88 Mbit/s
Kanada – Toronto 82,5 Mbit/s
USA – Chicago 83,51 Mbit/s
Truthahn 87,21 Mbit/s

In unserem ExpressVPN-Geschwindigkeitstest-Leitfaden finden Sie die detaillierten Geschwindigkeiten der Offshore-Server dieses VPN.
Abgesehen von Serverabdeckung und Geschwindigkeit bietet ExpressVPN Sicherheitsfunktionen wie 256-Bit-AES-Verschlüsselung und eine umfangreiche Reihe von Protokollen, darunter OpenVPN, PPTP, L2TP/IPSec und SSTP.

Darüber hinaus bietet der Anbieter einen Internet-Kill-Switch, Split-Tunneling und Server-Verschleierung, um Ihre privaten Informationen vollständig vor Behörden und Cyberkriminellen im Iran zu schützen. Wir haben einen IP-Lecktest durchgeführt, um zu bestätigen, ob es das Zeug dazu hat, unsere DNS- und IP-Adresse vor Lecks zu schützen.

Wie Sie sehen können, sind unsere ursprüngliche DNS- und IP-Adresse aus dem obigen Screenshot nicht ersichtlich. Insgesamt ist es eine erstaunliche VPN-Option für alle, die im Iran leben. Wenn wir über die Preise sprechen, beginnt es bei 6,67 $ / Monat (sparen Sie 49 % und erhalten Sie 3 zusätzliche Monate KOSTENLOS mit einem 12-Monats-Plan) und kommt mit einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie.

Wenn Sie mehr über diesen Dienst erfahren möchten, können Sie sich auf unseren ExpressVPN-Test beziehen .

Holen Sie sich ExpressVPN für den Iran


2 Budgetfreundliches VPN für den Iran – Surfshark

Surfshark ist ein budgetfreundliches VPN für den Iran. Es kommt zu einem niedrigen Preis von 2,30 $/Monat (82 % Rabatt auf 2 Jahre + 2 Monate kostenlos) mit einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie. Ein Merkmal, das Surfshark so von den anderen Anbietern unterscheidet, sind seine unbegrenzten gleichzeitigen Verbindungen.

Surfshark bietet mehr als 3.200 Server in 65 Ländern, die perfekt in der Lage sind, US Netflix, Hulu, BBC iPlayer, ITV, Channel4, UKTV und alle anderen ausländischen Websites, die im Iran gesperrt sind, zu entsperren.

Wenn wir über Geschwindigkeiten sprechen, schneidet Surfshark recht gut ab. Gemäß unseren Tests ist es in der Lage, Geschwindigkeiten von bis zu 69 Mbit/s bei einer 100-Mbit/s-Verbindung zu liefern. Mit solchen Geschwindigkeiten werden Sie keine Probleme beim Torrenting, Streamen oder Surfen im Iran haben. Wir haben auch Geschwindigkeitstests auf verschiedenen Servern durchgeführt, und die Ergebnisse sind wie folgt:

Von Surfshark empfohlene Server Geschwindigkeitsergebnis
Großbritannien – London 69 Mbit/s
Kanada – Toronto 66,78 Mbit/s
USA – Chicago 68,45 Mbit/s
Truthahn 67,12 Mbit/s

Wenn Sie weitere Informationen zu den Geschwindigkeiten der Offshore-Server wünschen, können Sie sich unseren Surfshark-Geschwindigkeitstest-Leitfaden ansehen.

Es bietet hervorragende Funktionen zur Verbesserung der Privatsphäre wie CleanWeb, MultiHop und WhiteLister. Es bietet auch eine 256-Bit-Verschlüsselung sowie DNS- und IP-Leckschutz. Wir haben die Auslaufschutzfunktion getestet und keinerlei Lecks gefunden. Schauen Sie sich den Screenshot unten an:

Wie ExpressVPN befindet sich auch Surfshark auf den Britischen Jungferninseln und speichert keinerlei Protokolle. Aus datenschutzrechtlicher Sicht wird es nicht besser.

Dank der unbegrenzten gleichzeitigen Verbindungsfunktion können Sie Surfshark auf macOS, Windows, Android, iOS, Linux, Chromecast, Router, Roku, PS4, Xbox und vielen anderen Geräten mit einem einzigen Abonnement einrichten. Alles in allem, wenn Sie ein begrenztes Budget haben, ist dies das beste Budget-VPN, das Sie im Iran bekommen können.

Sehen Sie sich unsere Surfshark-Rezension an, wenn Sie weitere Informationen zu diesem VPN wünschen.

Holen Sie sich Surshark für den Iran


3 Sicheres VPN für den Iran – NordVPN

NordVPN ist das sicherste VPN im Iran. NordVPN bietet Schutz vor DNS-Lecks und andere leistungsstarke Sicherheitsfunktionen, darunter Verschleierungstechnologie, Onion Over VPN, Internet Kill Switch und DoubleVPN.

Mit über 5200 Servern in 60 Ländern gehört NordVPN in Bezug auf die Netzabdeckung zu den besten VPNs im Iran.

Wenn Sie über Ihre internationalen Lieblingssendungen auf dem Laufenden bleiben möchten, die von ausländischen Streaming-Diensten wie Netflix, Hulu, Amazon Prime Video, Disney+, ESPN+, BT-Sports angeboten werden, ist NordVPN eines der besten VPNs, die Sie bekommen können.

NordVPN bietet zuverlässige Geschwindigkeiten. Wir haben eine schnelle Download-Geschwindigkeit von 79 Mbit/s bei einer 100-Mbit/s-Verbindung, was mehr als genug für HD-Streaming, Torrenting und sogar Spiele ist. Hier ist eine Tabelle mit Geschwindigkeitsergebnissen verschiedener internationaler Server von NordVPN, die wir getestet haben:

Von NordVPN empfohlene Server Geschwindigkeitsergebnis
Großbritannien – London 79 Mbit/s
Kanada – Toronto 75,31 Mbit/s
USA – Chicago 70,21 Mbit/s
Truthahn 78,88 Mbit/s

Wenn Sie weitere Einzelheiten zu den Geschwindigkeiten auf den internationalen Servern einschließlich Japan, Hongkong und Singapur wünschen, können Sie sich einfach unseren NordVPN-Geschwindigkeitstest-Leitfaden dafür ansehen.

NordVPN bietet auch IP- und DNS-Leckschutz für maximale Sicherheit. Wir haben auch Lecktests mit den Servern von NordVPN durchgeführt und festgestellt, dass unsere IP oder DNS nicht durchgesickert sind. Hier ist ein Screenshot davon:


Du kannst NordVPN ganz einfach auf verschiedenen Geräten wie macOS, Windows, iOS, Android, Router, Linux, PS4, Xbox, Chromecast und vielen anderen konfigurieren.

Aber obwohl NordVPN solch erstaunliche Funktionen bietet, kostet es nur bescheidene 3,49 $/Monat (sparen Sie 70 % beim 2-Jahres-Plan + zusätzliches Abonnement) und ist durch eine 30-tägige Rückerstattungsrichtlinie von NordVPN abgedeckt .

Weitere Informationen finden Sie in unserem exklusiven NordVPN-Test.

Holen Sie sich NordVPN für den Iran

4 schnellstes VPN für den Iran – IPVanish

IPVanish ist das schnellste VPN für den Iran. Mit unserer Basis-Internetverbindung haben wir es geschafft, eine schnelle Download-Geschwindigkeit von 91,34 Mbit/s bei einer 100-Mbit/s-Verbindung zu erreichen.

IPVanish bietet über 1.600 Server aus über 75 Ländern an. Es hat möglicherweise keine Server im Iran, aber seine internationalen Server ermöglichen es Ihnen, alle ausländischen Inhalte zu entsperren, auf die im Iran nicht zugegriffen werden kann. Wir haben es geschafft, Netflix, BBC iPlayer, ESPN+, Spotify, BT-Sports, UKTV, CBS, NBC Live und mehr in HD-Qualität zu streamen.

In Bezug auf die Kompatibilität können Sie IPVanish auf Ihrem Windows, Mac, Android, iOS und mehr einrichten. Sie können es auch manuell auf Routern konfigurieren. IPVanish schafft es auch, auf allen seinen Servern schnelle Geschwindigkeit anzubieten. Die folgende Tabelle zeigt Geschwindigkeitsergebnisse auf den internationalen Servern von IPVanish:

Von IPVanish empfohlene Server Geschwindigkeitsergebnis
Großbritannien – London 91,34 Mbit/s
Kanada – Toronto 90,45 Mbit/s
USA – Chicago 89,56 Mbit/s
Australien 88 Mbit/s

Wir haben die Offshore-Server dieses VPN in Ländern wie der Schweiz und Indien weiter getestet. Wenn Sie ihre Geschwindigkeiten überprüfen möchten, können Sie unsere Anleitung zum IPVanish-Geschwindigkeitstest durchgehen.

Der Anbieter hat seinen Sitz in den Vereinigten Staaten, was einige Augenbrauen hochzieht. Die Zero-Log-Richtlinie und die militärische AES-256-Bit-Verschlüsselung reichen jedoch sicherlich aus, um die persönlichen Daten und Online-Aktivitätsprotokolle des Benutzers sicher zu halten. Einige andere ansprechende Funktionen von IPVanish sind Split-Tunneling, Internet Kill Switch und unbegrenzte gleichzeitige Verbindung.

Um ganz sicherzugehen, haben wir IPVanish getestet, um zu sehen, ob es das Zeug dazu hat, unsere DNS- und IP-Adresse vor dem Durchsickern zu schützen. Trotz strenger Tests sind wir auf keine Lecks gestoßen. Schauen Sie sich den Screenshot unten an:

IPVanish ist auch ziemlich erschwinglich. Es ist für nur 3,33 $/Monat erhältlich und wird mit einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie geliefert.

Weitere Informationen zu diesem Anbieter finden Sie im IPVanish-Bericht .

Holen Sie sich IPVanish für den Iran


5 Benutzerfreundliches VPN für den Iran – CyberGhost

CyberGhost ist eines der benutzerfreundlichsten VPNs für den Iran. Seine Apps sind erstaunlich und bieten verschiedene Modi, mit denen Sie streamen, torrentieren und herunterladen können, ohne sich viel Mühe geben zu müssen, optimierte Server zu finden.

Dieses VPN bietet 7700 Server in 90 Ländern weltweit und 14 Server im Iran, um Ihnen dabei zu helfen, so ziemlich jeden blockierten Inhalt zu entsperren, den Sie sich vorstellen können. Mit so vielen Servern können Sie auf ausländische Streaming-Plattformen wie Fox-Sports, HBO Max, Euro-Sports, Nine, ABC, Sling TV und mehr im Iran zugreifen.

Mit seinen lokalen Servern können Sie auch problemlos auf lokale iranische Kanäle wie IRINN, IRIB Nasim und sogar iFilm Farsi im Ausland zugreifen.

Wenn wir über Geschwindigkeiten sprechen, dann hat CyberGhost es geschafft, eine Geschwindigkeit von bis zu 68 Mbit / s bei einer 100-Mbit / s-Verbindung anzubieten. Wir haben auch andere angebotene Server getestet und festgestellt, dass sie genauso schnell sind wie ihre lokalen Server. Sehen Sie sich die unten aufgeführten Geschwindigkeitstestergebnisse an:

Von IPVanish empfohlene Server Geschwindigkeitsergebnis
Großbritannien – London 68 Mbit/s
Kanada – Toronto 65,45 Mbit/s
USA – Chicago 59,56 Mbit/s
Australien 67 Mbit/s

Das ist noch nicht alles, wir haben seine Server in einigen weiteren Ländern ausführlich getestet. Sie können sich dafür unseren CyberGhost-Geschwindigkeitstest-Leitfaden ansehen.

Wenn wir über Sicherheitsfunktionen sprechen, kommt CyberGhost mit AES 256-Bit-Verschlüsselung, DNS-Leckschutz, Split-Tunneling, Kill-Switch, OpenVPN-Protokoll und mehr. Um die Leckschutzfunktion zu testen, haben wir uns mit einem der Server von CyberGhost verbunden. Wir haben auch nach mehrmaligem Testen keine Lecks gefunden.

Das Beste ist, dass Sie mit einem einzigen CyberGhost-Konto bis zu 7 Geräte gleichzeitig verbinden können. CyberGhost ist mit einem Preis von 2,29 USD/ Monat auch recht erschwinglich und bietet außerdem eine 45-tägige Geld-zurück-Garantie.

Weitere Informationen zu diesem Anbieter finden Sie in unserem CyberGhost-Test.

Holen Sie sich CyberGhost für den Iran


6 beste VPN für Torrenting im Iran – PIA VPN

PIA ist das beste VPN für Torrenting im Iran. Es bietet 35500 Server in 84 Ländern. Alle diese Server sind für P2P optimiert. Es bietet auch P2P-optimierte Funktionen wie den SOCKS5-Proxy für sicheres Torrenting.

Bei so vielen internationalen Servern kann PIA Ihnen bei so ziemlich jedem ausländischen Inhalt helfen, den Sie sich vorstellen können. Netflix, HBO, Amazon, Vudu, Yupptv US, UKTV, Channel4  und ITV  sind nur einige, auf die mit PIA im Iran problemlos zugegriffen werden kann.

Sie können den privaten Internetzugang auf Geräten wie macOS, Windows, Android, iOS, Android TV Box, Firestick, Chromecast, Roku und mehr einrichten. Es unterstützt auch 10 Mehrfachanmeldungen.

Private Internet Access (PIA) bietet eine durchschnittliche Geschwindigkeit von 67 Mbit/s bei einer 100-Mbit/s-Verbindung, genug für pufferfreies Streamen und Herunterladen großer Torrent-Dateien. Hier sind die Top 3 der von PIA empfohlenen Server und ihr Geschwindigkeitsergebnis:

Von PIA empfohlene Server Geschwindigkeitsergebnis
Großbritannien – Manchester 75,8 Mbit/s
USA – New-Jersey 73,5 Mbit/s
Kanada – Toronto 67 Mbit/s

Wenn Sie mehr über die Geschwindigkeiten dieses VPN erfahren möchten, können Sie sich unseren Leitfaden zum PIA-Geschwindigkeitstest ansehen. In diesem Leitfaden haben wir die Geschwindigkeiten von 9 Ländern im Detail behandelt.

PIA bietet 256-Bit-Verschlüsselung, Internet-Kill-Switch, Portweiterleitung und Split-Tunneling für Online-Privatsphäre und -Sicherheit. Es bietet auch Schutz vor IP- und DNS-Lecks.

Wir haben die DNS- und IP-Sicherheit von PIA getestet, indem wir eine Verbindung zu einem srilankischen Server hergestellt haben, und Sie können sehen, dass es Ihre tatsächliche IP daran hindert, offengelegt zu werden:

Die Abonnementpläne von PIA beginnen bei 2,03 $/Monat, und alle Pläne sind durch eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie abgedeckt .

Weitere Informationen finden Sie in unserem PIA-Test .

Holen Sie sich PIA für den Iran



Testmethodik: Wie wir die besten VPNs für den Iran getestet haben

Die politische Situation im Iran ist instabil und alarmierend. Bürger sollten bei der Verwendung eines VPN äußerste Vorsicht walten lassen. Bei der Auswahl der 6 besten VPNs für den Iran haben wir über 150 Anbieter nach folgenden Kriterien getestet:

  1. Verschlüsselung: Alle oben genannten VPNs bieten die stärkste 256-Bit-AES-Verschlüsselung für den Datenschutz. Sie bieten auch einen Internet-Kill-Switch an, um Sie online zu schützen.
  2. Schutz vor DNS-Lecks: Alle VPNs, die wir auf unserer Liste haben, werden gründlich auf DNS-Lecks getestet und für DNS-Lecks befunden. Außerdem bieten sie alle ihren eigenen DNS-Leckschutz, also stellen Sie sicher, dass Sie diese Funktion aktivieren, um maximalen Online-Schutz zu erhalten.
  3. Servernetzwerk: Das beste VPN für den Iran sollte eine globale Serverabdeckung mit Servern in allen wichtigen Ländern bieten. Die VPNs auf unserer Liste bieten Tausende von Servern auf der ganzen Welt.
  4. Unblocking-Fähigkeit: VPNs auf unserer Liste funktionieren mit allen wichtigen geobeschränkten Plattformen im Iran wie Netflix, BBC, Hulu, HBO und mehr.
  5. 24/7-Kundensupport: Wir haben dafür gesorgt, dass die VPNs, die 24/7-Kundensupport und Live-Chat bieten, für den Fall, dass Sie auf technische Probleme stoßen, einbezogen sind.
  6. Geld-zurück-Garantie: Die VPNs auf der Liste bieten mindestens eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, sodass Sie den Dienst im Iran risikofrei testen können. Unter den VPNs bietet CyberGhost eine umfangreiche 45-tägige Geld-zurück-Garantie.

3 Gründe, warum Sie ein VPN im Iran brauchen

Hier sind 3 Hauptgründe, warum Sie ein VPN im Iran brauchen:

1 Online-Zensur

Internetzensur ist im Iran weit verbreitet. Tatsächlich rangiert Freedom House, eine von den USA finanzierte Nichtregierungsorganisation, den Iran auf Platz 16 seiner Internet-Freiheitsrangliste. Neben diesen Einschränkungen gibt es auch wachsende Bedenken hinsichtlich der staatlichen Überwachung im Land.

Die Regierung im Iran kontrolliert auch die Medien, da sogar Zeitungen und Zeitschriften der Zensur ausgesetzt sind. In ähnlicher Weise werden auch ausländische Websites gefiltert, einschließlich Nachrichtenseiten und Social-Media-Plattformen. Überraschender ist, dass Satellitenschüsseln im Land verboten sind, da die Polizei in der Vergangenheit Privathäuser durchsuchte, um Satellitenschüsseln zu beschlagnahmen.

Unter solch strenger Zensur wird VPN zu einem notwendigen Werkzeug im Iran. Mit einem VPN können sich Menschen im Iran mit ausländischen Servern verbinden und geobeschränkte Inhalte genießen. Nicht nur das, VPNs können auch Ihre IP-Adresse verbergen, um die Regierung daran zu hindern, Ihre digitalen Aktivitäten zu überwachen.

2 Online-Überwachung

Obwohl es kaum zu glauben ist, überwacht die iranische Regierung aktiv den Online-Verkehr ihrer Bürger. Ob Sie es glauben oder nicht, die iranische Regierung belauscht die E-Mail-Nachrichten und sogar Chat-Gespräche ihrer Bürger. Am schlimmsten ist, dass die Regierung alle lokalen ISPs dazu verpflichtet, Protokolle ihrer Bürger mindestens 90 Tage lang zu speichern.

Den Iranern wird nicht nur der Zugriff auf beliebte soziale Netzwerke und Video-Streaming-Websites untersagt, sondern ihre Online-Aktivitäten werden auch auf Verstöße gegen die Moralkodizes des Landes überwacht. Man kann sagen, dass die Verwendung eines VPN im Iran nicht einmal eine Wahl, sondern eine Notwendigkeit ist.

3 blockierte Websites im Iran

Gesperrte Webseiten sind im Iran ein Problem. Die Regierung hat den Zugang zu all jenen Websites eingeschränkt, die in ihren sozialen Wert eingreifen. Die iranische Regierung geht bei diesen Werten keine Kompromisse ein.

Auch im Jahr 2022 sind die meisten ausländischen Webseiten im Iran gesperrt. Einer Schätzung zufolge sind mehr als 500 Mainstream-Websites im Land gesperrt. Sie können nicht auf YouTube, Facebook und nicht einmal auf Twitter zugreifen.

Hier ist eine Liste der Websites, die im Land gesperrt sind:

  • Facebook
  • Netflix
  • Instagram
  • Twitter
  • Google-Dienste
  • Hallo
  • HBO

Die einzige Möglichkeit, vom Iran aus auf diese Websites zuzugreifen, ist die Verwendung eines VPN-Dienstes. Wir empfehlen die Verwendung von besten VPNs überhaupt ist.


VPN-Leitfäden für andere Länder

Hier sind ein paar VPN-Leitfäden für andere Länder:

FAQs – Bestes VPN für den Iran

Hier sind ein paar häufig gestellte Fragen, die über das beste VPN für den Iran beantwortet werden:

Ja, die Verwendung eines VPN ist im Iran legal, aber seien Sie vorsichtig, wenn Sie ein VPN in stark restriktiven Ländern wie dem Iran verwenden. Das Land begann 2013 damit, den Zugang zu VPNs zu beschränken, und die Beschränkungen dauern bis heute an.

Kostenlose VPNs sind immer verlockend, aber wir empfehlen nicht, eines im Iran zu verwenden. Sie sehen, ein VPN, das einen kostenlosen Dienst anbietet, erzielt normalerweise Gewinne, indem es Benutzerinformationen und persönliche Daten an Dritte verkauft. Außerdem ist bekannt, dass diese kostenlosen VPN-Anbieter eine begrenzte Anzahl von Servern und eine begrenzte Bandbreite anbieten, die einfach zu wenig ist.

Diese begrenzten Server sind mit Benutzern überlastet und bieten daher extrem langsame Geschwindigkeiten, bei denen Sie zwangsläufig ständige Pufferung und Verzögerungen erleben werden. Wenn Sie wirklich die ultimative Kontrolle über Ihre Online-Sicherheit und Privatsphäre erlangen möchten, müssen Sie sich bei einem Premium-VPN-Anbieter wie ExpressVPN anmelden.

Nur CyberGhost hat Server im Iran. CyberGhost verfügt über 14 Server im Iran, mit denen Sie auf lokale Fernsehsender wie IRIB, Namayesh TV und mehr aus dem Ausland zugreifen können. Mit diesen lokalen Servern können Sie auch lokale Websites und Nachrichtenplattformen von außerhalb des Iran entsperren.

ExpressVPN ist das beste VPN für Android für Benutzer im Iran, einfach wegen seiner praktischen Funktionen wie erweitertem Leak-Schutz, Split-Tunneling, Netzwerkschutz (Kill-Switch) und Verknüpfungen zu Ihren Lieblingsdiensten. Es kommt mit einer Google Play Store-Bewertung von 4,4 von 5 und einer aktualisierten App für Android 11, 10, Pie, Oreo, Nougat, Marshmallow und Lollipop.


Bestes VPN für den Iran – Fazit

Der Iran schränkt die Online-Freiheit seiner Bürger bis heute stark ein. In ähnlicher Weise gibt es eine verstärkte Online-Überwachung, da die Regierung das Internet kontrolliert und den Zugang zu Informationen, insbesondere aus dem Ausland, einschränkt.

Glücklicherweise können Sie mit dem besten VPN für den Iran auf alle blockierten Social-Media-Apps, Websites und Streaming-Plattformen im Iran zugreifen. Unsere Top-Empfehlung ist ExpressVPN mit seiner militärtauglichen 256-Bit-AES-Verschlüsselung, Verschleierungstechnologie und der Fähigkeit, geografische Sperren zu umgehen.

ExpressVPN bietet auch eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie und ein 12 Monate + 3 Monate kostenloses Angebot, damit Sie den Dienst risikofrei im Iran testen können.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen