...
🧠 De blog is gewijd aan het onderwerp VPN en beveiliging, gegevensprivacy op internet. We praten over actuele trends en nieuws met betrekking tot bescherming.

Was ist eine statische IP-Adresse?

8

Eine statische IP-Adresse ist eine eindeutige Adresse, die jedem Gerät in einem Netzwerk zugewiesen wird. Eine statische IP-Adresse ist eine IP, die sich nicht ändert. Statische IPs werden manuell auf dem Gerät konfiguriert und ändern sich erst, wenn sich die Netzwerkarchitektur ändert oder das Gerät außer Betrieb genommen wird. Gehen Sie diese Anleitung durch, um zu erfahren, was eine statische IP-Adresse ist.

Statische IP-Adressen werden normalerweise vom Internetdienstanbieter (ISP) zugewiesen. Es hängt jedoch von der Servicevereinbarung ab, die Sie mit Ihrem ISP haben, ob er Ihnen eine statische IP anbietet.  Die meisten ISPs stellen Kunden dynamische IP-Adressen zur Verfügung, die sich ändern können, wenn Sie das Gerät vom Internet trennen.

Während eine statische IP IPv4 oder IPv6 sein kann, wird erstere normalerweise für permanente IP-Adressen angeboten.

Eine statische IP-Adresse kann über einen Router auf jedem beliebigen Gerät konfiguriert werden, egal ob Smartphone, Laptop oder PC.  Es kann auch auf Ihrem Gerät konfiguriert werden, indem Sie es manuell in das Gerät eingeben.

Warum solltest du eine statische IP bekommen?

Während dynamische IP-Adressen für gelegentliche Internetnutzer gut funktionieren, eignen sich statische IPs hervorragend für Unternehmen, da sie sowohl interne als auch externe Geräte benötigen, um sich ihre IP-Adressen zu merken.

Lassen Sie uns Ihre Frage beantworten, was eine statische IP-Adresse ist, die für die Abfrage verwendet wird, und warum Sie sie erhalten sollten:

1 Komfortabler Fernzugriff:

Ob Mitarbeiter eines Unternehmens oder Benutzer zu Hause, eine statische IP macht den Fernzugriff relativ einfach. Die Entscheidung für Fernzugriffslösungen wie das Einrichten und Verwenden eines VPN auf einer statischen IP ist super einfach. VPNs wie ExpressVPN sind als superzuverlässige VPNs mit statischen IP-Adressen bekannt und funktionieren hervorragend mit ihnen.

2 Sichere geobeschränkte Dienste:

Statische IP -Adressen ermöglichen es geolokalisierten Diensten, die IP mit dem physischen Standort dieses Ortes abzugleichen. Wenn Sie beispielsweise das Wetter Ihrer Stadt überprüfen, würden Sie das Wetter der Stadt dank der statischen IP nicht neben Ihrem anzeigen.

3 Großartige DNS-Unterstützung:

DNS-Dienste machen es Benutzern relativ leichter zugänglich, die Website eines Unternehmens über das Internet zu finden. Statische IPs verbessern und beschleunigen auch die Einrichtung von DNS-Servern für Benutzer.

4 Hosting-Server:

Wie oben erwähnt, wenn Sie einen beliebigen Server hosten, macht es das Domain Name System (DNS) für Kunden extrem einfach, auf Ihre Website zu gelangen. Darüber hinaus erleichtert eine statische IP-Adresse den Benutzern das Auffinden Ihrer Dienste.

5 Zuverlässige Kommunikation:

Telekonferenzen und andere Video- und Kommunikationsanwendungen, die die Verwendung von Video over Internet Protocol (VoIP) erfordern, können effizient mit einer statischen IP-Adresse verwendet werden.

Was sind die Nachteile einer statischen IP?

Während statische IPs großartig klingen, haben sie auch einige Nachteile. Schauen wir uns einige Nachteile einer statischen IP-Adresse an:

1 Statische IPs können leicht gehackt werden:

Da sich statische IP-Adressen nicht ändern, ist es für Hacker einfach, Ihren Server über das Internet zu lokalisieren. Daher ist es einfacher, einem Angriff mit einer statischen IP zu begegnen.

2 Sicherheitsprobleme:

Durch die Verwendung einer statischen IP kann jeder Ihren Standort leicht erkennen. In diesem Fall kann ein VPN seine Rolle spielen und Ihren physischen Standort verbergen, sodass Sie nicht mehr nachverfolgt werden können.

3 Hohe Kosten:

ISPs bieten gelegentlichen Benutzern normalerweise keine statischen IP-Adressen an. Wenn eine Anfrage von einem beliebigen Benutzer an den ISP gestellt wird, kann der ISP ihnen Gebühren in Rechnung stellen. Und die Preise können hoch sein.

Können Sie eine statische IP-Adresse fälschen?

Sie können Ihre dynamische IP-Adresse in eine statische fälschen, indem Sie einen dynamischen DNS-Dienst verwenden. Dynamische DNS-Dienste verknüpfen Ihre dynamische IP-Adresse mit einem Hostnamen, der sich nicht ändert. Auf diese Weise haben Sie das Gefühl, eine statische IP ohne zusätzliche Kosten zu besitzen.

Es stehen mehrere DDNS-Dienste zur Verfügung, aus denen Sie auswählen können. ChangeIP ist einer von ihnen. Eine statische IP-Adresse ist sehr hilfreich, wenn Sie zu Hause eine Website besitzen. Sie können jedoch dynamisches DNS verwenden und sicherstellen, dass ein Benutzer immer auf Ihre Website zugreifen kann.

Besuchen Sie ExpressVPN

Was ist der Unterschied zwischen statischen und dynamischen IP-Adressen?

Ihrem Gerät wird eine statische IP-Adresse zugewiesen, die sich nicht ändert. Dynamische IP-Adressen werden von DHCP-Servern zugewiesen und können geändert werden. Statische IP-Adressen sind einfach einzurichten und eine großartige Option, wenn Sie eine Website hosten. Eine dynamische IP-Adresse ist keine gute Option, wenn Sie einen E-Mail-Server oder eine Website hosten, da sie sich ständig ändert.

Statische IP-Adressen erleichtern die Remote-Arbeit mit einem VPN, während eine dynamische IP-Adresse den Remote-Zugriff einschränken kann, da sie sich ständig ändert.

Häufig gestellte Fragen

Eine statische IP-Adresse hat verschiedene Zwecke, einschließlich der bequemen Arbeit aus der Ferne über ein VPN. Es ist also großartig für Remote-Unternehmen. Ebenso eignen sich statische IP-Adressen für Telefonkonferenzen und andere VoIP-Kommunikation.

Ja, statische IP-Adressen werden in der Regel auf Anfrage beim Internet Service Provider (ISP) vergeben. Da diese Art von IP jedoch nur auf Anfrage bereitgestellt wird, berechnet Ihnen der ISP dafür eine kleine Gebühr.

Eine statische IP-Adresse kann schneller sein als eine dynamische IP-Adresse. Auf diese Weise besteht die Möglichkeit, dass sich auch Ihre Upload- und Download-Geschwindigkeiten erhöhen. Für eine schnelle Verbindung sollten Sie jedoch Ihren Internetplan aktualisieren.

Fazit

Dies beantwortet Ihre Abfrage nach einer statischen IP-Adresse. Statische IP-Adressen sind für viele Zwecke, einschließlich des Fernzugriffs, oft sehr praktisch. Sichern Sie Ihre statische IP mit einem VPN und genießen Sie eine vollständig verschlüsselte Verbindung, ohne dass Ihr ISP weiß, was Sie über das Internet tun. VPNs wie ExpressVPN sind unsere Top-Empfehlung. Es bietet ein für seinen 12-Monats-Plan, sodass Benutzer seine Dienste mit einem Rabatt genießen können.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen